In einem unbe­ob­ach­te­ten Moment konn­te ein Redak­teur der Sei­te engadget.com ein ver­wa­ckel­tes Bild von Toshi­bas neu­en Extra Wide Ultra HD 5K Fern­se­her machen.

Der Prä­sen­ta­ti­ons­auf­bau auf der CES 2014 ist noch nicht ganz fer­tig, doch der „5K Extra Wide Ultra HD“ ver­rich­tet schon flei­ßig sei­ne Demo-Tätig­kei­ten. Toshi­ba wird sich nun sicher­li­ch ärgern. Ein TV-Her­stel­ler möch­te sei­ne Neu­hei­ten doch ger­ne selbst mit groß­ten Tam­t­am und Licht­show prä­sen­tie­ren. Komi­sch auch, dass sich Toshi­ba nicht den Titel „Worlds First 5K Extra Wide TV“ ver­lie­hen hat. In den nächs­ten Tagen wer­den wir sicher­li­ch mehr über Toshi­bas Fern­se­her im 21:9 For­mat erfah­ren.

Via: engadget.com

Bewer­te die­sen Arti­kel