„Transformers: The Last Knight“ wird Paramounts Dolby Vision-Debut

6
Transformers: The Last Knight erscheint auf 4K Blu-ray mit Dolby Vision HDR
Transformers: The Last Knight erscheint auf 4K Blu-ray mit Dolby Vision HDR

Paramount traut sich auch im Video-Markt an das Dolby Vision HDR Format heran. „Transformers: The Last Knight“ soll lt. einem Bericht von blu-ray.com die erste 4K UHD Blu-ray mit DV-HDR des Filmstudios werden.


Anzeige

„Transformers: The Last Knight“ erscheint auf DVD, HD-, 3D- und 4K-Blu-ray. Hierzulande ist Universal Pictures Home Entertainment für den Vertrieb des Paramount-Titels zuständig. Da Universal bereits in der Vergangenheit mit „Ich einfach unverbesserlich 1 & 2“ Erfahrungen mit dem alternativen HDR-Standard gesammelt hat, ist ein Release mit Dolby Vision mehr als wahrscheinlich. Der Titel könnte aber nicht nur im Segment „Dynamikbereich“ überzeugen. Das aufgenommene Quellmaterial das mit High-End-Kameras wie der ALEXA IMAX 65 oder der RED EPIC DRAGON aufgenommen wurde, verspricht eine detailreiche Bildwiedergabe. Bleibt nur zu hoffen, dass die Qualität nicht unter einem 2K Kino-Master leidet. Auch in puncto Tonqualität darf man auf einen Dolby Atmos und/oder DTS:X Soundtrack hoffen. Das ist aber bislang noch reine Spekulation und noch nicht von Paramount bestätigt.

Transformers 5 – The Last Knight (4K Ultra HD) (+ Blu-ray) (+ Bonus-Disc)

Preis: EUR 26,99

3.0 von 5 Sternen (265 Kundenrezensionen)

18 neu & gebraucht ab EUR 22,58

Transformers 5 – The Last Knight (+ Blu-ray) (+ Bonus-Disc)

Preis: EUR 22,99

3.0 von 5 Sternen (265 Kundenrezensionen)

51 neu & gebraucht ab EUR 16,80

Transformers 5 – The Last Knight (+ Bonus-Disc) [Blu-ray]

Preis: EUR 16,99

3.0 von 5 Sternen (265 Kundenrezensionen)

68 neu & gebraucht ab EUR 11,90

„Transformers: The Last Knight“ wird Paramounts Dolby Vision-Debut
5 (100%) 5 Bewertung[en]

6 KOMMENTARE

  1. Ok das ist auf jeden gut aber die Preise sind noch sehr hoch find ich .Ich muß mal kucken vielleicht kann man UHD Filme mal ausleihen in der Videothek mit Player Hof ich mal

  2. Also ich werde den Film auf jeden Fall sichten. Mir gefallen die Transformers Filme. Für so was hat man doch ein ausgewachsenes Heimkino. Ist aber reine Geschmackssache und tut nichts zur Sache.

    Zu den News: So sollte es sein. Alle nur erdenklichen Möglichkeiten eines neuen Mediums ausreizen. Ich kann mit Dolby-Vision zwar nix anfangen da ich schon seit April letzten Jahres auf den UHD-Zug aufgesprungen bin aber wer weiß was die Zukunft bringt. Ich hoffe auf eine perfekte UHD-Veröffentlichung des Films. Weiter so.

  3. Oh Mann, da haben wir mal wieder eine 4K-BD mit DV zu einem Film, der mich nicht interessiert. Wie immer.

    Wenn mal irgendwann der Tag kommen sollte, an dem ein Film, der mich interessiert, als UHD-BD mit DV herauskommt, werde ich mir den wohl rot im Kalender markieren.

    • @ Le-matya: Du kannst noch lange auf DV UHD Blurays warten…da kommt nicht viel. Ja, das hatte ich Dir in einem anderen POST schon mitgeteilt, als es um Laser Beamer ging und Du den Spleen hattest mit dem Drift beim Objektiv, was absoluter Bullshit ist. Das Bild eines Beamer bleibt konstant aber egal…Dolby Vision ist ein Nischenprodukt. Das hatte ich Dir damals schon mitgeteilt…

      Du zählst zu den Leuten, die NIX glauben, wenn man es gut mit Ihnen meint und Ihnen was erzählt von fachlicher Seite. Ich war auf der IFA und habe wichtig Leute getroffen. Nun ist der Karren noch weiter im Dreck, weil nun kommt HDR10+ und Technicolour Expert Mode noch hinzu als Systeme. Die Industrie hat ein Rad ab…ganz einfach!
      5 HDR Systeme….DV, HDR, HDR10+, Hybrid Log Gamma und Technicolour Expert Mode.

      Ich geniesse mein Laserbild mit normalem HDR und lehne mich entspannt zurück… 🙂

      P.S: Ich habe Bilddirektvergleiche gesehen zwischen den neuen Systemen, unter anderem auch DV vs. HDR.
      Es wird demnächst ein YouTube Video von mir geben das zeigt, das die Unterschiede derart marginal sind, so daß
      der ganze HDR Hype schon wieder in eine Unnsinnigkeit entgleitet, das es dem Fass den Boden raus haut.

      HDR: JA, aber die Unterschiede zwischen den Systemen ist meckern auf hohem Niveau!
      Wichtiger ist eher die eingesetzte Display Technologie. Da sind die Bildunterschiede deutlich grösser und
      sichtbarer. siehe OLED vs. LED TV oder aber auch Lampenbeamer vs. Laserbeamer. Das sind Welten!

      Die Zukunft sind Laser und OLED. HDR wird bleiben und um HDR10+ erweitert weil rückwärtskompatibel
      und Lizenzkostenfrei. Dolby Vision bleibt optional, Hybrid Log Gamma wird von Sky eingesetzt, wird Standard
      bei den Empfängern und TVs, Expert Technikcolour Mode wird keine grosse Rolle spielen wegen zu kleiner
      Lobby.
      Echt übel was die Industrie abzieht….
      Nebenbei bemerkt: Zukunftssicherheit gibt es bei KEINEM Hersteller mehr, weil jeder macht, was er will.
      Standards sind keine Standards mehr sondern eher nur Empfehlungen, weil sich eh keiner daran hält.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here