Ab Herbst dieses Jahres können Dritthersteller für TV-Geräte und Set-Top-Boxen auf die neuen 8K-Tuner-Chips von Sony zurückgreifen. Diese ermöglichen den Fernsehempfang in 4K und 8K Auflösung. 


Bereits ab August dieses Jahres wird in Japan ein erster Demokanal für 8K-Material (7.680 x 4.320 Bildpunkte) aufgeschaltet. Genau zur richtigen Zeit versorgt Sony erste Hersteller mit neuen Tuner-Chips die in der Lage sind diese Auflösung wiederzugeben. Die Module sind als Single-, Dual- oder Triple-Tuner erhältlich und können TV-Signale sowohl über Antenne, als auch Satellit empfangen. Obwohl Japan für den Satellitenempfang den ISDB-S3-Standard nutzt, sind die Module theoretisch auch für den Empfang über DVB-S/DVB-S2 in Europa geeignet.

Erste 8K Aufzeichnungen zu den Olympischen Spielen

Für einen reibungslosen Betrieb musste zudem der Frequenzbereich für die Tuner-Chips erweitert werden. Dafür wurde ein neue Demodulator (CXD2857ER) verbaut, der den Frequenzbereich von 2.070 MHz auf 3.224 MHz erweitert. Die ersten 8K-fähigen Set-Top-Boxen und TV-Geräte könnten erstmals bei den Olympischen Spielen 2016 zum Einsatz kommen. Ausgewählte Events werden bereits in 8K-Auflösung produziert. Japan möchte sogar bis zu den Olympischen Spielen 2020 soweit mit der Entwicklung von 8K fortgeschritten sein, dass eine reguläre Ausstrahlung in dieser Auflösung möglich ist.

8K in Europa nicht mehr als eine Option

In Europa gibt es noch keinerlei Pläne ein TV-Programm das über 4K Auflösung hinausgeht anzubieten. Auch in der Entwicklung des Ultra HD Standards, stellt 8K lediglich eine Option dar. Beobachtet man die Entwicklung und die Akzeptanz von HD beim Kunden, dann ist es auch schwer vorstellbar, dass irgendwann Bildinhalte mit 7.680 x 4.320 Bildpunkten über die heimischen Bildschirme flimmern. Um die Bildqualität zu verbessern gibt es sicher andere Hebel, wie High Dynamic Range (HDR), die Erweiterung des Farbraumes sowie die Erhöhung der Bildwiederholungsrate.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sony: Erste Tuner-Chips für 8K-Empfang gehen an Hersteller
5 (100%) 2 Bewertung[en]