Der TV-Sen­der ANIXE bie­tet als einer der ers­ten deut­schen Kanä­le Ultra-HD-Inhal­te über HbbTV. Bis Ende des Jah­res sol­len über 100 Stun­den an Spiel­fil­men und Clips zur Ver­fü­gung ste­hen die über die Media­thek des Sen­ders KOSTENLOS abge­ru­fen wer­den kön­nen.


ANIXE UHD nennt sich das neue Strea­m­ing-Ange­bot und soll nicht direkt über das Fern­seh­si­gnal, son­dern über die HbbTV ver­knüpf­te Media­thek abge­ru­fen wer­den kön­nen. Die Inhal­te mit 3.840 x 2.160 Pixel Auf­lö­sung kön­nen aber nur über Fern­seh­ge­rä­te und nicht über Smart­pho­ne oder Tablet abge­ru­fen wer­den. Der Dienst ist bereits gestar­tet, soll aber in den nächs­ten Mona­ten kon­ti­nu­ier­li­ch aus­ge­baut wer­den. ANIXE UHD ver­spricht dabei kei­ne Block­bus­ter­ti­tel, für den ein oder ande­ren Film­abend oder zum tes­ten der Bild­qua­li­tät reicht das Mate­ri­al auf jeden Fall aus.

Voraussetzungen für ANIXE UHD

Vor­aus­set­zun­gen für das Ultra HD Strea­m­ing von Ani­xe ist ein 4K Fern­se­her mit HbbTV und HEVC (h.265) Codec. Die Firm­ware des Smart-TVs soll­te sich eben­falls auf dem aktu­ells­ten Stand befin­den (Update). Über­ra­schen­der­wei­se gibt ANIXE die benö­tig­te Inter­net­band­brei­te mit 16 Mbit/s an, wäh­rend 4K Strea­m­ing­an­bie­ter wie Net­flix oder Ama­zon 25 MBit/s vor­aus­set­zen. Viel­leicht hat das Video­ma­te­ri­al von ANIXE eine gerin­ge­re Bitra­te oder einen gerin­ge­ren Farb­raum.

ANIXE UHD wird zum Pio­nier unter den deut­schen TV-Sen­dern. Sehr erfreu­li­ch einen Anbie­ter zu haben, der kos­ten­los UHD Inhal­te zur Ver­fü­gung stellt.

So nutzt du ANIXE UHD:

  • 1. Schal­te Ani­xe ein. Steht der Kanal nicht zur Ver­fü­gung star­ten sie einen Sen­der­such­lauf.
  • 2. Drü­cken Sie den roten Funk­ti­ons­knopf auf ihrer Fern­be­die­nung: Das ANIXE HbbTV Ange­bot wird ein­ge­blen­det
  • 3. Drü­cken Sie den grü­nen Funk­ti­ons­knopf auf ihrer Fern­be­die­nung: Sie gelan­gen zur UHD-Video­thek von ANIXE.

Via: digitalfernsehen.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

TV-Sen­der ANIXE star­tet Ultra HD Ange­bot über HbbTV
5 (100%) 1 Bewertung[en]