Mit der UE850 Serie bringt Samsung drei neue Premium-4K-Monitore mit erweiterten ergonomischen Features auf den Markt. Die UE850 Modelle gibt es mit 24-, 28-, und 32-Zoll Diagonale ab 579 Euro aufwärts. Ein großes Plus sind die integrierten HDMI 2.0 Anschlüsse, welche Inhalte mit 60p ermöglichen.


Der Samsung U28D590D war im letzten Jahr der meistverkaufte 4K Monitor im deutschsprachigen Raum. Mit den Nachfolger-Modellen der UE850 Serie möchte Samsung seine Position auf dem Markt für 4K Bildschirme verteidigen. Die UE850 Serie wurde nicht nur mit neue Features aufgewertet, sondern bietet  mit 24- (U24E850R), 28- (U28E850R) und 32-Zoll (U32E850R) auch die passende Größe für jeden Arbeitsplatz. Die wichtigste Neuerung ist neben dem HDMI 2.0 Anschluss die erweiterten ergonomischen Fähigkeiten, welche beim Vorgänger-Modell leider gefehlt hatten. Für ein angenehmes Arbeiten wurden Technologien integriert, welche die Augen schonen sollen. Für Gamer ist vor allem die AMD FreeSync Funktion interessant.

UE850, der perfekte Arbeitsmonitor

Der UE850 ist auf jeden Fall für angenehmes Arbeiten optimiert. Die erweiterten ergonomischen Features erlauben es dem Nutzer den 4K Monitor zu neigen, schwenken, in der Höhe zu verstellen und ggf. mit der Pivot-Funktion um 90° zu drehen und hochkant zu nutzen. Eine Montage an eine Bildschirmhalterung ist mit der VESA-Kompatibilität (100×100) gegeben. Wer Inhalte von verschiedenen Bildquellen parallel nutzen möchte, kann die integrierte PBP (Picture-by-Picture) oder PIP (Picture in Picture) Funktion nutzen. So können zwei verschiedene Bildquellen parallel nebeneinander, oder übereinander mit einem 25% großem Vorschaubild gleichzeitig wiedergegeben werden. Wer lange vor dem Monitor sitzt, wird sich über den Eye-Saver-Modus und die Flicker-Free Technologie freuen. Erstere reduziert die blauen Lichtwellen, welche die Netzhaut auf lange Sicht reizen können. Der UE850 flimmert auch nicht, was ein angenehmes Seherlebnis ermöglicht.

Gaming-Ready mit AMD Freesync und 1ms Reaktionszeit

Anschlüsse des UE850

Anschlüsse des UE850

Die UE850 Serie behält wichtige und nützliche Modi der Vorgänger-Serien und erweitert diese sinnvoll. Wie beim Vorgänger-Modell gibt es einen speziellen Gaming-Modus, welcher die Bildhelligkeit reguliert und ein intensives und plastisches Gaming-Erlebnis ermöglichen soll. Mit einer Reaktionszeit von 1ms (Grau-zu-Grau) ist der UE850 auch extrem flott. Die reale Reaktionszeit inkl. Inputlag wird sicherlich wieder bei 3-4ms liegen, was trotzdem ein guter Wert ist. AMDs FreeSync Technik synchronisiert die Bildwiederholungsrate des Bildschirmes mit der Bildausgabe der Grafikkarte. So werden Bildverzerrungen und Ruckler eliminiert. Zudem soll die Bildreaktionszeit mit dieser Technik kurz gehalten. Wer einen starken PC besitzt, welcher 4K Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde ermöglicht, kann diese über den Displayport 1.2 Anschluss, den Mini-Displayport oder die zwei HDMI 2.0 Eingänge auf den Monitor bringen. Komplettiert wird der UE850 mit einem USB 3.0 Hub mit vier Anschlüssen und “Supercharge-Modus”. Dieser lädt Mobilgeräte bis zu drei Mal schneller auf.

Umweltfreundlich mit optionalem Soundbar

Wer den UE850 als Arbeitsmonitor nutzt und nicht allzu viel Platz auf dem Schreibtisch hat, kann die Soundboxen einsparen und rüstet den Samsung 4K Monitor mit dem optionalen Lautsprecher aus, welcher direkt hinter dem Gerät angebracht wird. Dieser bietet ausreichenden Sound für die Wiedergabe von Videos und Systemmeldungen. Samsung achtet bei der Produktion des UE850 auf Nachhaltigkeit und einen geringen Stromverbrauch. Der UE850 wurde ohne Verwendung von PVC hergestellt, was geringere Auswirkungen auf die Umwelt hat. Zudem werden die Business-Monitore von Samsung mit bis zu 30% recyceltem Kunststoff hergestellt. Zudem ist der UE850 Eco-zertifiziert und mit dem Energy Star und EPEAT Gold ausgezeichnet.

Preis und Lieferzeitraum

Die kleinste Variante, der U24E850R, wird ab 579 Euro in den Handel kommen. Der beliebte 28 Zöller (U28E850R) kostet mit 639 Euro nicht einmal 100 Euro mehr. Wer sich einen angenehm großen Monitor mit 32 Zoll (U32E850R) leisten möchte, muss ganze 1.269 Euro auf die Ladentheke legen. Die Neuen Modelle sollen noch Ende Mai 2015 im Handel verfügbar sein. Ausführliche Details können dem österreichischem Samsung-Shop entnommen werden.

Samsung UE850 auf Amazon.de (Anzeige):

Samsung U32E850R 80,01 cm (31,5 Zoll) Monitor (HDMI, 4ms Reaktionszeit, 3840 x 2160 Pixe) schwarz

Price: EUR 1.576,24

4.5 von 5 Sternen (8 customer reviews)

2 used & new available from EUR 849,00

Bildergalerie Samsung UE850 4K Monitor:

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
UE850: Neue 4K Monitore von Samsung mit HDMI 2.0
Bewerte diesen Artikel