Die Ultra HD Alli­an­ce hat seit ihrer Grün­dung im Janu­ar 2015 bereits über 2.000 Pro­duk­te zer­ti­fi­ziert. Neben TV-Gerä­ten Blu-ray Play­ern und 4K Blu-rays möch­te die UHD Alli­an­ce nun auch mobi­le Gerä­te sowie TV-Über­tra­gun­gen prü­fen und zer­ti­fi­zie­ren. 


Wer die best­mög­li­che Nut­zer­er­fah­rung möch­te, soll­te nach dem “Ultra HD Premium”-Logo aus­schau hal­ten. Der Zusam­men­schluss von über 50 Mit­glie­dern aus dem Berei­chen Unter­hal­tungs­elek­tro­nik, Film, Strea­ming sowie meh­re­re Hol­ly­wood-Stu­di­os defi­nie­ren eige­ne “Stan­dards” die lt. ihren Vor­stel­lun­gen die bes­te Nut­zer­er­fah­rung lie­fern. 4K Fern­se­her mit UHD Pre­mi­um Logo errei­chen z.B. eine maxi­ma­le Hel­lig­keit von 1000 nits (bzw. 540 nits bei OLED), geben min­des­tens 90% des DCI-P3 Farb­rau­mes wie­der und kön­nen HDR- sowie BT.2020 Inhal­te ver­ar­bei­ten. Grund­vor­aus­set­zung für eine gute Bild­wie­der­ga­be. Ähn­li­che Vor­aus­set­zun­gen müs­sen auch UHD-zer­ti­fi­zier­te Blu-ray Play­er erfül­len. Nach der Hard­ware und Fil­men, möch­te sich die UHD Alli­an­ce jetzt mobi­len End­ge­rä­ten und TV-Über­tra­gun­gen zuwen­den.

Wir sind hier um die Pro­gramm-Erfah­rung für TV-Über­tra­gun­gen zu defi­nie­ren, was ein Puz­zel mit vie­len Tei­len ist. Ich ver­su­che die­se Tei­le zusam­men­zu­set­zen, das wich­tigs­te dabei ist, zu ver­si­chern, dass die Inhal­te über den Über­tra­gungs­weg zum Fern­se­her den vol­len Detail­grad von Ultra HD behält.”sag­te Dan Schi­na­si, Direc­tor of Con­su­mer Elec­tro­nics bei Sam­sung Elec­tro­nics Ame­ri­ca (UHD Alli­an­ce Mit­glied)“Wir ver­su­chen auch etwas ähn­li­ches mit mobi­len Gerä­ten wie Lap­tops, Tables oder Smart­pho­nes auf die Bei­ne zu stel­len. Wir betrach­ten alle Attri­bu­te und Per­for­mance-Kri­te­ri­en die die mobi­le Nut­zer­er­fah­rung in 4K zu einer Pre­mi­um-Erfah­rung machen!”so Schi­na­si wei­ter.

Zukünf­tig könn­ten also auch Lap­tops mit 4K Dis­plays, Tables und Smart­pho­nes die bestimm­te Kri­te­ri­en erfül­len mit einem UHD-Pre­mi­um-Logo ver­se­hen wer­den. Sehr inter­es­sant wird es zu sehen, was für Kri­te­ri­en und Vor­aus­set­zun­gen die UHD-Alli­an­ce bei TV-Über­tra­gun­gen anwen­den wird. Zudem ist es frag­lich, wie Zuschau­er auf einen Blick erken­nen kön­nen, dass die­ser 4K Sen­der eine hoch­wer­ti­ge UHD-Über­tra­gung lie­fert. Soll das UHD-Pre­mi­um-Logo immer mal wie­der ein­ge­blen­det wer­den?

Wir für unse­ren Teil begrü­ßen die Arbeit der UHD Alli­an­ce, die mit ihren Aus­zeich­nun­gen dem Kun­den einen Anhals­punkt lie­fern, wie gut die Wie­der­ga­be- und Dar­stel­lungs­qua­li­tät eines Gerä­tes ist. Offi­zi­el­le Logos bele­gen meis­tens nur, dass ein Gerät die Min­dest­vor­aus­set­zun­gen für einen bestimm­ten Stan­dard erfüllt. Dies sagt aber meist nichts über die Qua­li­tät aus.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

UHD Alli­an­ce möch­te mobi­le Gerä­te und TV-Über­tra­gun­gen zer­ti­fi­zie­ren
5 (100%) 3 Bewertung[en]