Universal Pictures hat ein genaues Releasedatum für seine ersten 4K / Ultra HD Blu-rays in den USA kommuniziert. Das Start-Lineup besteht aus den Filmen „Lucy“, „Lone Survivor“ und „Oblivion“ und wir am 09. August 2016 in den Handel kommen. 


Auch in Deutschland möchte Universal Pictures seine ersten 4K Blu-rays in diesem Sommer veröffentlichen. Leider gibt es hierzu noch keine konkreten Titel oder Termine. Neben „Lucy“ und „Oblivion“ dürfen wir uns auch auch Paramount-Produktionen wie „Star Trek“ und „Star Trek – Into Darkness“ freuen. Auch die neuen Kino-Highlights „Warcraft“, „Jason Bourne“ und „Snow White and the Huntsman: Winters War“ sollen einen Release auf 4K Blu-ray erhalten. Einzig „Lone Survivor“ wird in Deutschland wohl nicht erscheinen, da die Rechte hierzulande bei Universum Film liegen, die sich noch nicht für Produktionen in 4K ausgesprochen haben.

DTS:X und Dolby Atmos

Universal möchte bereits bei seinen ersten 4K Blu-rays die neuen Tonformate DTS:X und Dolby Atmos unterstützen. Bereits bei der HD-Blu-ray kam DTS:X bei mehreren Universal-Produktionen zum Einsatz. Die Unterstützung der „Next Generation Audio“-Formate wird auf dem neuen Medium fortgesetzt. Universal äußerte sich auch zum Thema High Dynamic Range (HDR). Die Filme werden nicht nur mit HDR-10 gemastert, sondern sollen zukünftig auch Dolby Vision unterstützen. Der Vorteil von Dolby Vision liegt in der Nutzung von dynamischen Metadaten, die von Szene zu Szene angepasst werden können. Bei HDR-10 muss man sich für einen statischen Wert entscheiden was aus Sicht der Filmemacher nicht unbedingt optimal ist. Zudem wird 12-bit Farbtiefe, anstatt „nur“ 10-bit bei HDR-10 genutzt.

Tipp: Alle UHD Blu-ray-Vorbesteller auf 4KBluray.de

Wir können es gar nicht erwarten die ersten 4K Blu-ray Blockbuster von Universal in den Händen zu halten. Ebenso möchte Sony noch in diesem Sommer mit ersten UHD-Produktionen an den Start gehen. Bei den Major Filmstudios fehlt eigentlich nur noch Disney, die sich zum Thema UHD Blu-rays noch überhaupt nicht geäußert haben. Vor allem die restaurierten Star Wars Teile und „Star Wars: Das Erwachen der Macht“, wären ein guter Treiber für das neue physische Medium.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

USA: Erste 4K Blu-rays von Universal erscheinen am 09. August
5 (100%) 8 Bewertung[en]