UFC-Fans (Ultimate Fighting Championship) in den USA und Kanada werden an diesem Wochenende erstmals einen Kampf in 4K/60p streamen. Das Event kann aber nur über die UFC 200 App auf Sony Bravia 4K Fernseher aus 2015/2016 empfangen werden. 


Sport-Events in 4K/60p sehen beeindruckend aus. Davon können sich jetzt Besitzer eines Sony 4K Fernsehers in den USA/Kanada persönlich überzeugen. Die Begegnung zwischen Cormier und Jones 2 am 09. Juli 2016 wird über die UFC 200 4K App übertragen. Für den Stream ist die Firma NewLion verantwortlich. Der UFC-Kampf wird der erste „Pay-per-View“-Sportevent in 4K Auflösung sein. Für eine stabile Übertragung wird eine Internetverbindung mit mindestens 20 Mbit/s empfohlen. Das Spektakel ist aber nicht ganz günstig. Der Stream muss für 59,95 $US freigeschalten werden. Qualität hat eben ihren Preis.

Nick Colsey, Vice President of Business Development, Sony Electronics: „Live-Sportevents in 4K sind eine Killer-Anwendung. NeuLion ist führend in der Bereitstellung von Live 4K Übertragungen und wir sind aufgeregt NeuLions 4K Streaming-Technologie auf unseren Sony 4K HDR Ultra HD Fernseher integrieren zu können um unseren Kunden das beste 4K Erlebnis zu bieten. Der weltweit erste 4K Over-the-Top UFC Pay-per-View Event ist auf Sonys 4K HDR Ultra HD Fernseher in den USA und Kanada verfügbar.“

Der Kampf startet am Samstag den 09 Juli 2016. In Deutschland wird der Kampf gar nicht, oder wenn nur mit Umwegen zu sehen sein. Man müsste schon den Stream über einen VPN-Tunnel auf einem auf US-Englisch getaggten Sony TV empfangen. Ob dies aber funktioniert darf bezweifelt werden. Mehr Informationen gibt es unter ufc.tv/4k.

 [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

USA: UFC streamt erstmals einen Kampf in 4K/60p
Bewerte diesen Artikel