Viewsonic möchte sich auch etwas vom Markt für 4K Monitore sichern und bringt dafür den 28 Zöller VX2880ml in den Handel. Der 4K Monitor erscheint bereits in diversen Online-Shops ab 530 Euro aufwärts. Im Vergleich zur Konkurrenz wird sich der Ultra HD Bildschirm aber schlecht schlagen. Eine Bildwiederholungsrate von 30 Hz im 4K-Betrieb ist eigentlich nicht mehr hinzunehmen.


Mausruckeln vorprogrammiert: Der neue Viewsonix VX2880ml hat eine maximale Bildwiederholungsrate von 30 Bildern pro Sekunde bei 4K-Auflösung. Diese niedrige Bildwiederholungsrate lässt die Maus träge hinter den Bewegungen des Anwenders hinterher schleichen. Während die Konkurrenz bereits fast durch die Bank 60 Hz-Wiedergabe via Displayport unterstützt scheint es, als hätte Viewsonic verplant sein Produkt auf den Markt zu bringen. Vor einem Jahr wäre der VX2880ml mit seinem Preispunkt vielleicht für den ein oder anderen 4K-Neuling interessant gewesen.

VX2880ml ist Mac kompatibel

Das TN-Panel hat eine Helligkeit von 300 cd/m² und einen dynamischen Kontrast von 50.000.000 zu 1. 10-bit Farbtiefe ermöglichen 1.07 Milliarden verschiedene Farben. Angeschlossen wird der 4K Monitor über eine Displayport, Mini-Displayport oder über HDMI 1.4. Der HDMI 1.4 Anschluss unterstützt auch MHL. Der VX2880ml soll lt. Angaben des Herstellers kompatibel mit PC und Mac (Mac Pro) sein.

Die ergonomischen Einstellungsmöglichkeiten sind auch leider auch etwas dürftig. Das Display kann lediglich nach vorne und hinten gekippt werden (-5 ~ 20 Grad). Einsatzmöglichkeiten sehen wir für den Viewsonic VX2880ml maximal als Zweitbildschirm. Vielleicht eignet sich der Monitor noch für Filme und zur Vorschau von Grafiken und CAD-Anwendungen.

Via: viewsoniceurope.com

[abx  ean=“0766907764314″ title=“Viewsonic VX2880ml“ template=“5″][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Viewsonic VX2880ml 4K LED Monitor mit nur 30 Hz ab 530 Euro
Bewerte diesen Artikel