Warner veröffentlicht vier UHD Blu-rays am 07. April 2016

6
Mad Max: Fury Road und Pan als 4K Blu-ray
Mad Max: Fury Road und Pan als 4K Blu-ray
Anzeige

Das Lineup zum Start der Ultra HD Blu-ray wächst weiter. Warner hat vier Filme auf UHD Blu-ray angekündigt. Wie auch die Neuerscheinungen von 20th Century Fox sollen die Titel am 07. April 2016 in den Handel kommen. 


Bei den vier Titeln handelt es sich um „The Lego Movie“, „Pan“, „San Andreas“ und „Mad Max Fury Road“. Alle Filme unterstützen HDR (High Dynamic Range“ für „Schärfere, klarere und lebendigere Farben“. Das Highlight von Warners Star-Lineup dürfte auf jeden Fall „Mad Max: Fury Road“ sein. Doch bei allen Titeln schwebt noch das Gespenst des 2K Digital Immediate, was bedeutet, dass die Filme ursprünglich für eine 2K Projektion erstellt wurden. In wieweit die Inhalte in nativer 4K oder noch besserer Auflösung vorliegen ist leider nicht bekannt. Bei einem gedrehten Film wie „Pan“ oder „San Andreas“ kann natürlich nur das vorliegende Material genutzt werden. Bei Animations-Titeln wie „The Lego Movie“ besteht immer noch die Möglichkeit die Szenen neu rendern zu lassen (Bis auf ein paar Szenen, die mit realen Schauspielern gedreht wurden).

Erste 4K Blu-rays mit Dolby Atmos

Die ersten Filme von Warner werden auch mit Dolby-Atmos-Tonspur in den Handel kommen. „Mad Max: Fury Road“, „San Andreas“ und „Pan“ unterstützen das „Next-Gen-Audioformat“. Zu der 4K Ultra-HD Version der Filme wird zudem die 2K Blu-ray sowie ein Ultraviolet-Code beiliegen. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen noch die Backprogramm-Titel „Man of Steel“ und „Pacific Rim“ das Portfolio erweitern. Lt. Warner werden alle zukünftigen UHD-Blu-ray-Erscheinungen zeitgleich mit dem Kinorelease kommuniziert. So weiß man bereits mehrere Wochen im voraus, welche Titel man sich vielleicht doch lieber im „Heimkino“ anschaut.

Die hochauflösenden deutschen Frontcover:

Pan_4K_UHD_2D_PackshotSan_Andreas_4K_UHD_2D_Packshot The_Lego_Movie_4K_UHD_2D_Packshot Mad_Max_Fury_Road_4K_UHD_2D_Packshot

Via: heise.de

Anzeige[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Warner veröffentlicht vier UHD Blu-rays am 07. April 2016
5 (100%) 5 Bewertung[en]

6 KOMMENTARE

  1. „In wieweit die Inhalte in nativer 4K oder noch besserer Auflösung vorliegen ist leider nicht bekannt.“

    > auf imdb.com kann man zu den jeweiligen Filmen einsehen, in welchem Master sie vorliegen

    z.B. ist Mad Max Fury Road ist ein 4K Fake > ARRIRAW (2.8K) (source format) > Digital Intermediate (2K) (master format)

    bei PAN gibt es höherwertige Aufnahme, aber dennoch wurde nur ein 2K Master erstellt fürs Kino

    Lego The Movie hat auchnur ein 2K Master fürs Kino, ebenso San Andreas

    >>> also alle 4 Titel Fake 4 K UHD BDs – kein Kaufgrund

  2. Boah noch so lange warten… Schade, dass es nicht schneller geht. Ich bin nämlich jetzt endlich stolzer Besitzer eines 4k Beamers. Habe ich zum Geb bekommen :))

  3. Was heisst entsprechender Player? Du benötigst einen UHD Player für UHD Blurays. Auf normalen Bluray Playern werden die UHD Scheiben NICHT laufen!!! Wenn Du UHD Player an einem HD TV anschliesst, wird der Player ein HD Bild generieren….ist so in den Spezifikationen verankert…

  4. Moin,
    ich habe zwar noch keinen 4K Beamer aber selbst mit FullHD kann man doch von der UHD profitieren. Wird es denn eine möglichkeit geben, einen UHD Film mit entsprechenden Player auch an FullHD auszugeben?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here