Leak: Windows 8.1 Update 1 bringt Support für Ultra HD Auflösung

0
4K Support im Windows 8.1 Update 1

Im Internet kursieren erste Bilder des 1. Updates für Windows 8.1. Vor allem die Bedienung an Ultra HD Bildschirmen soll mit dem Update deutlich verbessert werden. Windows 8 unterstützt Ultra HD Displays bereits seit der Erstauslieferung, die Bedienfreundlichkeit hielt sich aber in Grenzen. Erst mit Windows 8.1 gab es von Microsoft erste Anpassungmöglichkeiten für den Ultra HD Betrieb. Doch das 4K bei Gamern und Anwendern so schnell an Popularität gewinnt hat wohl auch Microsoft überrascht. 


Mit dem 1. Update für Windows 8.1 soll es nun endlich eine native Unterstützung für Ultra HD Monitore geben. Um dies zu gewährleisten fügt Windows neue Einstellungsmöglichkeiten bei der Größe der Bedienoberfläche hinzu. Man bekommt neben der Option Symbole und Texte auf 200% (Extra Large) und 250% (Extra Extra Large) zu vergrößern eine zusätzliche benutzerdefinierte Größeneinstellung. Diese vergrößert alle Desktopkomponenten auf wahlweise 300, 400 oder 500 Prozent!

Der Nutzer kann auch nur die Textgröße ändern. Diese Option sorgt für einen aufgeräumten Desktop mit kleinen Symbolen und viel Platz für Dateien, Verknüpfungen sowie Live-Kacheln.

Zusätzlich zur Ultra HD Unterstützung bewegt sich Microsoft „zurück in die Zukunft“ und bringt den bei Usern gewohnten und beliebten Start-Button zurück.

Das 1. Update für Windows 8.1 soll am 11 März  weltweit in 230 Märkten und 37 Sprachen erscheinen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Leak: Windows 8.1 Update 1 bringt Support für Ultra HD Auflösung
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here