Der chinesische Hersteller YI wird auf der CES 2017 die neue Action-Kamera YI 4K+ sowie ihre erste Drohne „Erida“ die gleich mit der neuen Kamera ausgestattet ist. Die YI 4K+ ist die weltweit erste Actioncam die Videos mit 4K/50p aufnehmen kann.


Anzeige

YI Technologies macht GoPro das Leben schwer. Der Hersteller drängt auf den Markt für Actioncams und unterbietet dabei die Preise von GoPro. Trotz günstigerem Preisniveau scheinen die Yi 4K mit der Konkurrenz mithalten zu können und bieten eine vergleichbare Ausstattung wie die „Markengeräte“. Die Ankündigung der YI „Erida“ Kamera-Drohne macht GoPro noch mehr zu schaffen, nachdem der Hersteller seine eigene Drohne vom Markt nehmen musste (konnten aus unerklärlichen Gründen einfach abstürzen). Die ersten Spezifikationen des Tri-Copters, der in Zusammenarbeit mit Atlas Dynamics entstanden ist,  lesen sich sehr gut. Die Drohne mit drei Rotoren hat ein ansprechendes Carbon-Design, ist bis zu 120 km/h schnell und kann bis zu 40 Minuten in der Luft bleiben.

Yi Erida Tri-Copter mit integriertem Gimbal

Yi verzichtet auf eine zusätzliche Fernbedienung, wohl auch um den Preis zu drücken. Gesteuert wird die Erida mit dem Smartphone. Eingebaute Sensoren und Scanner sorgen dafür, dass die Drohne immer Sicher zum Piloten zurückkehrt und auch bei Verbindungsabbruch nicht unkontrolliert herumfliegt. Die neue Actioncam Yi 4K+ soll berits im Lieferumfang der Drohne enthalten sein. Die Cam ist unterhalb des Fluggerätes an einem Gimbal-System befestigt. So sind auch bei Wind und schnellen Richtungswechseln detailreiche Aufnahmen in UHD-Qualität möglich.

Yi "Erida" Tricopter-Drohne mit Yi 4K+ Actioncam

Yi „Erida“ Tricopter-Drohne mit Yi 4K+ Actioncam

Yi 4K+ mit 4K/50p Videoaufnahme

Die Yi 4K+ nimmt Videos mit 3.860 x 2.160 Bildpunkte und 50/60fps auf. Das dürfte für eine stabile Bildqualität sorgen und macht die Kamera vor allem für Action-Sportler interessant. Ob die Actioncam auch mit einer optischen Bildstabilisation aufwarten kann ist noch nicht kommuniziert. Dagegen lässt uns die Aufnahmedauer aufhorchen. Ganze zwei Stunden (120 Minuten) soll die Yi 4K+ ohne Aufladen ihren Dienst verrichten.

Yi stellt 4K/50p Actionkamera und Drohne „Erida“ auf der CES 2017 vor
4.2 (83.33%) 6 Bewertung[en]