Der SUPER BOWL ist die beste Gelegenheit zu präsentieren, wie schön ein Sportereignis in Ultra HD Auflösung aussehen kann. Leider haben private Zuschauer noch keine Möglichkeit eines der weltweit größten Sportereignisse in Ultra HD zu genießen. Doch der neue Auflösungs-Standard kann das Seherlebnis auch für HD-Zuschauer verbessern.


Das Zauberwort heißt „SUPER ZOOM“. Auch wenn der Live-Stream nur in 720p übertragen wird, sieht man das Bild doch des öfteren durch das „Fenster“ einer 4K Kamera. Sechs Kameras sind im MetLife Stadion positioniert – zwei an der Seitenlinie, zwei an der Torlinie und zwei an den Endzonen. Diese Aufnahmen sind speziell für das Super-Zoom-Feature aufgebaut worden. Die Kameras nehmen dabei das Spielgeschehen in 4K Auflösung ohne optischen Zoom auf.

Beste Bildqualität auf HD-Fernsehern dank SUPER ZOOM

Das Signal wird als Ganzes auf 720p verkleinert und übertragen, was bereits die Bildqualität deutlich steigern dürfte. Zudem hat die Regie die Möglich- keit nur bestimmte Bildabschnitte herauszupicken und in 720p zu übertragen. Das gewährleistet bestmögliche Bildqualität, vor allem bei unüberschaubaren Szenen.

Jerry Steinberg, Fox Senior Vice President zu Mashable: „Es erlaubt uns digitale Bildvergrößerung bei gleichbleibender Bildqualität. Wir haben fünf Sony F55 und eine Sony F65 Kamera, welche am Super Zoom Workflow angeschlossen sind.

Das Super Zoom-Feature wurde bereits vor drei Jahren vorgestellt. Damals waren 2K Kameras das Beste auf dem Markt. Man zeigt sich aber begeistert von der Option, beste Szenen von einem nativen 4K Bild herauszuschneiden und blickt bereits mit einem freudigen Auge auf 8K.

Der „Siegeszug“ von 4K wird ein langer werden

An einen schnellen Siegeszug von Ultra HD bei großen Sportübertragungen glaubt Jerry Steinberg aber nicht. Dies wäre eine zu hohe Investition. Allein für den Super Bowl werden über 50 Kameras eingesetzt. Würde man diese alle durch 4K Kameras ersetzen, würde das die Kosten extrem in die Höhe treiben. Zusätzliche Kosten entstehen beim Übertragungswagen, welcher mit neuer Technik ausgestattet werden müsste. Auch ESPN hat erste Tests mit einem 4K Produktions-Workflow gestartet. Auch hier kann man sich nicht vorstellen das 4K in absehbarer Zeit dem Zuschauer zur Verfügung gestellt werden kann.

Super Bowl in Deutschland auf Sat 1 und ran.de

Der SUPER BOWL wird auch in Deutschland übertragen. Der Sender Sat 1 zeigt das Sportereignis in der Nacht von Sonntag (02.02.) auf Montag (03.02.) ab 00:05 Uhr. Kick off ist (00:30 Uhr). ran.de überträgt per Live-Stream im Internet.

Via: mashable.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Wie Zuschauer des SUPER BOWL von 4K profitieren auch ohne Ultra HD Fernseher
Bewerte diesen Artikel