Dumbo 4K Blu-ray im Test: Fliegender Elefant trötet falsch!

0
Zurück
Nächste

Bildqualität (80%)

Dumbo wurde digital aufgenommen. Da Tim Burton ein Fan von regulärem 16:9 ist, liegt der Film mit 1,85:1 (fast) im 16:9-Vollformat vor. Leider wurde trotz einer teils in 5K vorliegenden Auflösung des Ausgangsmaterials nur ein 2K-Digital-Intermediate angefertigt, was dann für die UHD wieder hochskaliert wurde. Davon ab integrierte man einen im Rahmen von Rec.2020 Betrachten wir das Live-Bild der UHD, so ist es zunächst wesentlich dunkler abgestimmt. Soll heißen: Wo es bei der Blu-ray beispielsweise Mittagszeit-Atmosphäre hat, ist der Tag bei der UHD schon fortgeschrittener. Die Sonne scheint dann bereits untergehen zu wollen und es wirkt eher wie eine frühabendliche Stimmung.
Wechselt die Szenerie in die wenig ausgeleuchteten Zugwaggons, sollte es deshalb während des Schauens durchaus recht gut abgedunkelt sein, um die Details ausnahmslos erkennen zu können. Verschluckt wird zwar nichts, aber hohe Restlicht-Anteile könnten hier störend sein und bisweilen werden Gesichter dann arg überdramatisch rot. Spitzlichter wie das Funkeln in den Augen sind etwas besser als bei Friedhof der Kuscheltiere, wenngleich der echte Wow-Effekt ausbleibt.

Das Bild der UHD präsentiert sich mit einer nachmittäglichen Lichtstimmung

Was sichtbar besser ist, ist die Bildruhe an sich. Während man über die Blu-ray das ganz feine Rauschen noch wahrnahm, fällt das über die dunkler abgestimmte UHD praktisch gar nicht mehr auf. Auch die Auflösung kann trotz nur 2K-DI mehr aus dem Film holen. Beispielsweise ist der feine Zwirn von Vandeveres Anzugjacke bei genauem Hinschauen detaillierter, zeigt das Gewebe feiner und die Struktur klarer. Leider büßt HDR10 – wie zuletzt bei einigen Disks – in den dunklen Szenen an Punch und Kontrastdynamik ein. Farben wirken in solchen Momenten eher schwächer und ausgewaschener als über die Blu-ray, die hier mehr Dynamikspreizung zeigt. Auf der anderen Seite überstrahlen helle Bildbereiche praktisch gar nicht mehr, die über die BD noch etwas zum Ausreißen neigten. Die UHD empfiehlt sich also primär für jene, die nicht das letzte Quäntchen Schwarz suchen, sondern vornehmlich auf harmonischere und noch stärker burton’eske Farbgebung setzen.

Dumbo (Live-Action) [Blu-ray]

Preis: EUR 29,99

(0 Kundenbewertungen)

11 Neu und gebraucht erhältlich ab EUR 25,85

Zurück
Nächste
Avatar
Der echte Filmfan bleibt im Heimkino: Das Bild ist besser, der Sound unmittelbarer und die Sitznachbarn angenehmer - Timo rezensiert seit 2002 mit Leidenschaft (fast) durch alle Genres. Aktuelle Rezensionen findest du auf blu-ray-rezensionen.net

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein