Meldungen

Amazon: Entlassung von 10.000 Mitarbeitern soll noch in dieser Woche starten (Update)

Update: Die Entlassungen wurden bestätigt. Es gibt erste Hinweise, in welchen Bereichen die meisten Mitarbeiter gehen mussten.

4kfilme.de spendet 5.000 Euro an gemeinnützige Organisationen (und ihr habt geholfen!)

Wir sind stolz mit eurer Hilfe fünf Organisationen mit Geldspenden in Höhe von jeweils 1.000 Euro (insgesamt. 5.000 Euro) unterstützen zu können!

Disney: Aus die Maus – 28.000 Mitarbeiter werden entlassen

Disney muss stolze 28.000 Mitarbeiter entlassen. Die Corona-Krise hat...

R.I.P. „Black Panther“ – Darsteller Chadwick Boseman stirbt im Alter von 43 Jahren

Darsteller Chadwick Boseman, der den Marvel-Charakter König T'Challa spielte,...

Bei Media Markt und Saturn sollen bis zu 4.000 Stellen wegfallen

Bei Media Markt und Saturn läuft es in den letzten Jahren alles andere als rund. Eine Neuausrichtung der Verwaltung könnte jetzt bis zu 4.000 Mitarbeitern den Job kosten. 

Disney stoppt Zahlungen an rund 100.000 Mitarbeiter

Disney leidet extrem unter der Coronakrise. Um die finanziellen Verluste des weltgrößten Entertainment-Unternehmens so gering wie möglich zu halten, werden über 100.000 Disney-Mitarbeiter keine Zahlungen mehr erhalten. 

Media-Saturn steht massiver Stellenabbau bevor – bis zu 700 Stellen

Wie mehrere Medien berichten, steht in der Ingolstädter Zentrale...

IMDB Freedrive: Amazon startet kostenlosen werbefinanzierten Streaming-Dienst

Amazon hat einen kostenlosen Streaming-Dienst "IMDB Freedrive" ins Leben gerufen, der sich mit Werbung finanzieren soll. Leider können die Gratis-Filme bislang nur in den USA abgerufen werden.

FROHE WEIHNACHTEN & EINEN GUTEN RUTSCH!

Ich möchte die Gelegenheit ergreifen um allen unseren Lesern...

BEENDET: Newsletter abonnieren und „Gladiator 4K Steelbook“ gewinnen

Wir möchten mit euch im Kontakt bleiben und wie...

Preisanstieg für Amazon Prime trotz Rekordgewinn

Nur wenige hätten mit so einem guten Quartalsergebnis von...

3D ist tot (schon wieder) – „ganz offiziell“ UPDATE

"3D ist tot" schallt es durch die Medien. "Ganz offiziell" trägt man das Feature zu Grabe. Die Wiedergabe von dreidimensionalen Inhalten spielt bei TV-Herstellern angeblich keine Rolle mehr. Wir durchleuchten für euch die aktuellen Meldungen zu 3D.

Amazon Prime wird teurer – Preiserhöhung auf 69 € (früher 49€)

Amazon erhöht die Gebühr für sein Prime-Angebot zum 01....

Amazon bietet „zertifizierte und generalüberholte“ Produkte mit 1 Jahr Garantie an

Amazon.de hat eine neue Produktkategorie eröffnet. Unter "Zertifiziert und Generalüberholt auf Amazon" findet man wie der Name schon sagt, überholte Ware, meist Rückläufer mit minimalen bis keinen Gebrauchsspuren mit einer vollen Garantie von 1 Jahr.

Sky testet Fußball-Bundesliga in VR (Virtual Reality)

Auch an Sky ist der neue VR-Trend (Virtual Reality) nicht vorbei gegangen. Der Pay-TV Anbieter hatte sich für das DFB-Pokal-Endspiel zwischen Bayern und Borussia ein eigenes VR-Studio eingerichtet.

Finale Spezifikationen und neues 4K / Ultra HD Logo auf der CES 2016

Die UHD Alliance hat die Spezifikationen für den 4K Ultra HD Standard finalisiert und wird diesen erstmals auf der CES 2016 präsentieren. Die UHD Alliance wurden bereits vor einem Jahr von mehreren Elektronik-Herstellern, Content-Anbietern und Video-on-Demand Diensten ins Leben gerufen.

Neues Premium-Logo kennzeichnet 4K-kompatible HDMI-Kabel

Das neue "Premium Cable Certification Program" der HDMI Licensing kennzeichnet HDMI-Kabel, welche den 4K / Ultra HD-Standard, HDR und den erweiterten Farbraum unterstützen, mit einem neuen Logo.

Gibt es erste Probleme in der UHD Allianz?

Eine Woche nach der offiziellen Vorstellung der UHD Allianz scheint es bereits erste Probleme zu geben. Innerhalb der Allianz gibt es anscheinend Meinungsverschiedenheiten einzelner Partner und das nur wenige Tage nach der CES 2015.

Netflix, Dolby, LG, Samsung und Co. bilden UHD Allianz

Hollywood Studios, TV-Hersteller und Produzenten von Ultra HD Inhalten haben sich zur UHD Allianz zusammengeschlossen um einen einheitlichen Qualitätsstandard sicherzustellen. Auch die gebündelte Kommunikation Richtung Kunde ist der "UHD Alliance" natürlich besonders wichtig.

CEA aktualisiert Anforderungen für Ultra High Definition

Die amerikanische CEA (Consumer Electronics Association) hat die Anforderungen für Ultra HD Fernseher aktualisiert. TV-Geräte die im Handel mit Ultra HD oder UHD bezeichnet werden, müssen ab September 2014 bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Auf das offizielle Ultra HD Logo müssen wir noch etwas warten.

Spioniert LG seine Kunden aus? Smart-TV überträgt unverschlüsselte Daten [UPDATE]

Erst die NSA Spähaffäre und dann das! Ein englischer...

Jetzt offiziell: Panasonic beendet Produktion von Plasma Panels

Panasonic beendet seine Produktion von Plasma-Panels ab März 2014....

Sky plant deutschen Video On Demand Dienst à la Netflix

Der Pay-TV-Sender Sky arbeitet anscheinend an einem Video on...

Loewe ist insolvent – Deutsches Traditionsunternehmen vor dem Aus!

Loewe hat Insolvenz angemeldet. Das traditionsreiche deutsche Unternehmen aus...

Samsung: 7.9 Millarden US Dollar Gewinn in Q1/2013

Samsung ist erfolgreich, sehr erfolgreich. Im ersten Quartal 2013...

Neuste Beiträge