Netflix präsentiert über 100 Filme und Serien auf seinem TUDUM-Event (hier die besten Trailer)

1

Netflix hat sein erstes Tudum-Event abgehalten. Während eines dreistündigen Livestream wurden mehr als 70 Serien und 28 Filme vorgestellt. Wir haben für euch die Trailer-Highlights!

Über 3 Stunden Livestream? Wer hat den in unserer schnelllebigen Welt noch genug Zeit, um sich so etwas anzusehen? Obendrein noch in Englisch mit deutschen Untertiteln (für diejenigen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind). Was große Technologie-Unternehmen in 20-45 Minuten schaffen, dauert bei einem Entertainment-Unternehmen wie Netflix eben etwas länger. Der Grund dafür sind die unzähligen Trailer, mit denen über 100 exklusive Filme und Serien angekündigt wurden. Wir haben für euch die Höhepunkte herausgefiltert:

The Witcher – Staffel 2:

Auch wenn die erste Staffel gemischte Kritiken vorgebracht hat, war die Serienverfilmung von „The Witcher“, die auf dem gleichnamigen Spiel basiert, ein Erfolg. So erfolgreich, dass es nicht nur eine zweite Staffel gibt, sondern bereits eine 3. geplant ist.

Stranger Things Staffel 4:

Stranger Things kann wohl als einer der ersten großen Serien-Hits aus dem Netflix-Lager bezeichnet werden. Die mittlerweile vierte Instanz schickt die Freunde in ein verwunschenes Spukhaus. In diesem lebte einst eine glückliche Familie, bis diese von „der anderen Seite“ verschlungen wurde…

Army of Thieves (Matthias Schweighöfer):

Wie wurde aus Ludwig Dieter (Matthias Schweighöfer) eigentlich der etwas weinerliche Panzerknacker aus Zack Snyders „Army of the Dead“? Die Antwort liefert da Prequel „Army of Thieves“.

Red Notice

Dwayne „The Rock“ Johnson (FBI-Agent) gerät zwischen die meistgestuchten Spitzenkriminellen Ryan Reynolds und Gal Gadot. Im ersten Clip wird „Frauenpower“ groß geschrieben.

Tiger King 2:

Tiger King war einer der Streaming-Sensationshits in 2020. Die Dokumentation um den selbsternannten „Tiger King“ Joe Exotic, holte sogar den damaligen Präsidenten Trump auf den Plan. Er dachte über eine Begnadigung von Joe Exotic nach, der nach einem geplanten Auftragsmord für mindestens 17.5 Jahren im Knast sitzt. Wir sind gespannt, welches Material Netflix für „Tiger King 2“ aus den Hut zaubert:

Tyler Rake: Extraction 2

Einer der erfolgreichsten Filme auf Netflix bekommt eine Fortsetzung… wer hätte das gedacht. Tyler Rake (Chris Hemsworth) versucht zu retten, was eigentlich verloren schien.

Cobra Kai – Staffel 4:

Ich dachte mir zuerst, was für eine Schnapsidee. Eine Serie über Karate Kid mit dem Original-Cast von damals. Weit gefehlt. Fans gieren bereits der vierten Staffel entgegen und auch wir freuen uns schon über den Kampf um All Valley.

Brigerton Staffel 2:

Aufgehorcht: Es machen wieder zahlreiche neue Skandale in der feinen Gesellschaft ihre Runde. Hier gibt es eine erste Vorschau auf die zweite Staffel von Shondalands „Bridgerton“, die 2022 exklusiv auf Netflix anläuft.

Haus des Geldes Staffel 5 – Ausgabe 2:

Das Finale startet am 3. Dezember 2021. Das Ende naht…

Inside Job

Die Welt wird von Echsenmenschen und zugekifften Party-Löwen regiert? Gut möglich… Netflix Animations-Serie „Inside Job“ möchte eure Lachmuskeln austesten. Unter anderem aus der Feder von Alex Hirsch (Gravity Falls).

Cowboy Bebop

Die Real-Live-Serie zum Animationshit „Cowboy Bebop“ mit John Cho, Mustafa Shakir und Daniella Pineda wird es schwer haben, den Hype zu bedienen. Wir wünschen Netflix viel Glück mit diesem ambitionieren Projekt!

Jeen-Yuhs (Kanye West Doku):

Wie kam es eigentlich dazu, dass das selbst ernannte Genie Kanye West zu einem der erfolgreichsten Rapper aufstieg? Auch wenn er etwas crazy ist, hat er wohl doch einfach etwas drauf, wie nachfolgender First Look Clip beweißt.

Weitere Highlights:

Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

1 KOMMENTAR

  1. Nachdem Netflix für mich in letzer Zeit ein ziemliches Auf und Ab war, hat Tudum bei mir wieder mehr Interesse an Vielem davon geweckt. Das hat zwar wirklich enormes Sitzfleisch gefordert und nicht alles war interessant, aber ich dachte, dass ich mich vielleicht auf ein Drittel des Ganzen freuen würde. Zum Schluss war es ungefähr die Hälfte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein