Die „Blues Brothers“ kommen mit neuer 4K Abtastung erneut ins Kino

0

Zum 40-jährigen Jubiläum kommt der Kultfilm „Blues Brothers“ erneut in die Kinos. Die Musiker-Ganoven sind hierzulande ab dem 22. Juli 2020 in einer Extended Version (+15 Min) mit neuer 4K Abtastung zu sehen.

Universal Pictures hat dafür auch gleich einen Trailer auf Youtube online gestellt. Dieser scheint (so hoffen wir doch) nicht überarbeitet worden zu sein. Die finale Variante, die ab dem 22. Juli im Kino zu sehen ist, sollte in puncto Kontrast und Detailschärfe nochmals deutlich zulegen. Das lassen auch mehrere Rezensionen aus den USA vermuten, wo der Film bereits auf 4K Ultra HD Blu-ray erschienen ist. Wir spekulieren, dass der Filmklassiker mit Dan Aykroyd und John Belushi nach dem kleinen Kinofenster hierzulande ebenfalls auf 4K Blu-ray erscheint.

Original Synchronsprecher

Die Extended Version mit 148 Minuten Laufzeit wird erstmals komplett in Deutsch synchronisiert aufgeführt – und zwar mit den originalen Synchronstimmen von Thomas Dannenberg und Rainer Basedow. Für Fans des Kultfilms ist das natürlich großartig! Doch worum geht es eigentlich in „Blues Brothers“?

5000 Dollar und ein Dodge Monaco

Die Musiker-Ganoven Jake und Elwood machen sich auf um das Waisenhaus, in dem sie aufgewachsen sind, vor dem Ruin zu retten. Ihnen bleibt natürlich nicht viel Zeit und mit ihren paar Gaunereien werden sie es nicht schaffen, die benötigten 5.000 Dollar (damals war wohl alles etwas günstiger) aufzubringen. Kurzum entscheiden sich die „Blues Brothers“ die 106 Meilen nach Chicago auf sich zu nehmen und auf dem Weg ihre alte Band zusammenzutrommeln.

Mit dieser wollen sie das benötigte Geld einspielen. Und so startet die wilde Sause in einem 1974 Dodge Monaco, mit dem sie durch den mittleren Westen brettern. Und egal was auch passiert, Jake und Elwood bleiben immer cool und man glaubt es nicht wie viele Situationen sich mit cooler Musik retten lassen. Für alle die an einem Stück Filmgeschichte interessiert sind, wäre „Blues Brothers“ doch ein Grund mal wieder ins Kino zu gehen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein