65 VLX 9590 BP: Grunding feiert seinen 70. mit neuem UHD TV

0
65VLX9590BP Grundig 4K Fernseher mit HEVC und VP9
65VLX9590BP Grundig 4K Fernseher mit HEVC und VP9

Grundig feiert seinen 70. Geburtstag und beschenkt sich selbst und den Kunden mit dem curved 4K Fernseher 65 VLX 9590 BP. Der 4K TV unterstützt HEVC (4K Streaming), VP9 und 3D-Wiedergabe. Doch was ist nach 70 Jahren von dem Traditionsunternehmen Grundig übrig geblieben?


Mit dem 65 VLX 9590 BP scheint Grundig zum ersten Mal alles richtig zu machen. Der curved 4K Fernseher hat eine native Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel auf einer Diagonalen von 65-Zoll (166 cm). Das gewölbte Display kann Inhalte mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde verarbeiten. Das Design ist ansprechend aber nicht besonders auffällig. Den 65 VLX 9590 BP mit seinem schmalen Rahmen wird es mit silbernen und matt-schwarzen Standfuß geben. Wichtige Standards wie HEVC, VP9 sowie DVB-T2 werden unterstützt und ermöglichen so die Wiedergabe von 4K Inhalten über Satellitenfernsehen und Video-on-Demand. Auch 3D-Wiedergabe mit aktiven Shutter-Brillen wird unterstützt.

65 VLX 9590 BP ab Juni 2015 im Handel

Erstmals hat man das Gefühl von Grundig einen 4K Fernseher mit „Vollausstattung“ geliefert zu bekommen. Bei den ersten UHD-TVs von Grundig fehlten unter anderem wichtige Standards wie HEVC, welche die Wiedergabe von 4K Inhalten überhaupt erst ermöglichen. Der 65 VLX 9590 BP unterstützt sogar den Mitbewerber-Codec VP9, welcher für die Wiedergabe von 4K Videos über Youtube benötigt wird. Auch die Menüführung wurde von Grundig überarbeitet. Die neue SMART Inter@ctive Benutzeroberfläche soll schneller arbeiten und neue Online-Features und Apps bieten. Ein Triple Tuner mit DVB-T2 macht den 65 VLX 9590 BP bereit für das hochauflösende Satellitenfernsehen der Zukunft. Angetrieben wird der curved UHD TV von einem Quad Core Prozessor.

Murat Sahin, CEO der Grundig Intermedia: „Der Grundig Curved UHD TV ist unsere Antwort auf die wachsende Nachfrage in diesem Segment. Das Grundig-UHD-Portfolio wird somit nachhaltig gestärkt und wir sehen uns in diesem Wachstumsmarkt gut gewappnet, was gerade in unserem Jubiläumsjahr als wichtiges Zeichen in Richtung Handel und Konsumenten verstanden werden darf“

Wer steckt hinter der Traditionsmarke Grundig?

Die Meldung des siebzigsten Jubiläumsjahr lässt so manchen ein Schmunzeln. Aus dem deutschen Traditionsunternehmen Grundig ist bereits seit mehreren Jahren nichts übrig geblieben als der Name. Sogenannte Zombie-Marken, werden von Dritten genutzt um unter dem ehemals guten Namen ihre Produkte auf den Markt zu bringen. Im Fall von Grundig ist das die Arçelik A.S., ein türkischer Hersteller für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik. Während Marketing, Produktmanagement, Vertrieb sowie Service zum teil noch in Deutschland angesiedelt ist, wurde die Entwicklung und Produktion bereits in 2008 nach Istanbul verlegt. Viele verbinden mit der Marke Grundig noch „deutsche Wertarbeit“. Hiervon ist aber womöglich nicht mehr viel übrig, wobei man gestehen muss, dass Deutschland im Bereich Unterhaltungselektronik sicherlich kein Vorreiter ist. Wir sind schon sehr auf den neuen curved UHD TV 65 VLX 9590 BP gespannt und hoffen diesen spätestens auf der IFA 2015 live in Aktion zu sehen.

Der 65 VLX 9590 BP soll im Juni 2015 in den Handel kommen. Einen Preis nannte Grundig noch nicht.

Produktmerkmale: Grundig Curved UHD TV 65 VLX 9590 BP mit Ultra HD-Technologie

  • 65″ / 166 cm
  • Curved Design
  • Native 4k-(Ultra HD) Auflösung, 3.840 x 2.160p mit High Efficiency Video Coding (HEVC) sowie VP9 Decoder
  • Shutter-3D
  • Überarbeitete SMART Inter@ctive Benutzeroberfläche mit neuen Online-Features und Applikationen
  • Triple Tuner mit DVB-T2
  • Quad Core Prozessor
  • Farbe: Schwarz mit silbernem Standfuß

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

65 VLX 9590 BP: Grunding feiert seinen 70. mit neuem UHD TV
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here