ALDI: Medion 55 Zoll 4K Fernseher für 499,- Euro ab 26. Oktober

4
Aldi Süd & Nord bieten den 4K Fernseher Medion X18112 mit 55 Zoll ab dem 26. Oktober 2017 für 499 Euro an
Aldi Süd & Nord bieten den 4K Fernseher Medion X18112 mit 55 Zoll ab dem 26. Oktober 2017 für 499 Euro an
Anzeige

Aldi traut sich mit dem Medion X18112 wieder in die Königsklasse der TV-Landschaft. Der Preis von 499 Euro für einen 55 Zoll 4K Fernseher ist recht attraktiv. Doch was kann man für diesen Preis erwarten?


Anzeige

Das Angebot ist ab dem 26. Oktober 2017 im Aldi Süd und Aldi Nord verfügbar. Für 499 Euro erhält man einen 4K Fernseher mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten verteilt auf einer Diagonalen von 55 Zoll (139 cm). Der typische Kontrast wird mit 4.000:1 angegeben, die Spitzenhelligkeit von 350 cd/m² ist ausreichend um in normal beleuchteten Räumen ein gutes Bildergebnis zu erhalten. Bei hellen Lichtquellen und je nachdem wie sehr das Display spiegelt, könnte es aber zu Abweichungen der Bildqualität kommen. Ein großes Manko ist sicherlich die fehlende Unterstützung diverser High Dynamic Range Standards. Das Modell kann keine Inhalte mit HLG (Hybrid-Log Gamma), HDR10 oder Dolby Vision wiedergeben.

Triple Tuner + vier HDMI 2.0 Anschlüsse

Für den TV-Empfang steht ein Triple-Tuner (DVB-T2 HD/C/S2) bereit. Über die Smart-TV-Funktionen lässt sich z.B. Audio-Video-Sharing via Smartphone, Tablet und Co. nutzen. Auch HbbTV, Internet und diverse Medienportale stehen zur Verfügung. Über einen Ethernet-Anschluss oder integriertes WLAN kann der Fernseher mit dem Internet verbunden werden. Externe Geräte wie Konsolen, Set-Top-Boxen oder 4K Streaming Player werden an einem der vier HDMI 2.0 Anschlüsse (mit HDCP 2.2) angeschlossen. Weitere Anschlüsse wie USB 3.0 (1), USB 2.0 (2), Scart, VGA, Kopfhöreranschluss usw. finden sich alle auf der Rückseite de Medion X18112 wieder.

Im Audio Sektor sollte man nicht zu viel vom Medion X18112 erwarten. Zwei integrierte 10 Watt Lautsprecherboxen mit DTS HD Unterstützung reichen aus um laufenden TV-Programm klanglich zu veararbeiten. Für Serien oder Filme sollte man aber doch über eine externe Soundlösung nachdenken.

Fazit:

Selbst wenn der Medion X18112 die Ansprüche von erfahrenen Nutzern nicht erfüllen dürfte, so ist es doch ein recht günstiges Angebot, dass eigentlich seinesgleichen sucht. Für viele könnte das ein passendes TV-Gerät sein, um in die Welt von 4K/Ultra HD hineinzuschnuppern. Selbst wenn man das 4K-Feature vernachlässigt und vielleicht gerade ein defekten Fernseher ersetzen muss, ist der Medion X18112 sicherlich eine Option. Auch die Garantie von 3 Jahren ist nicht zu verachten. Zudem sorgt das Angebot, dass 4K Ultra HD noch mehr Akzeptanz erfährt.

ALDI: Medion 55 Zoll 4K Fernseher für 499,- Euro ab 26. Oktober
3.8 (75%) 8 Bewertung[en]

4 KOMMENTARE

  1. Hallo, meine Eltern haben sich den Medion X18112 vorgestern bei Aldi geholt. Ich habe ihn dann gestern aufgestellt und eingerichtet. Kann es sein, dass er trotz integriertem Triple-Tuner keine PVR-Funktion (TV-Aufnahme) hat? Ich kann in der Bedienungsanweisung nichts darüber finden. Wenn ich einen USB-Speicher (2,5 Zoll-Festplatte oder USB-Stick) anschließe, passiert beim drücken der Aufnahmetaste auf der FB (schwarze Taste mit rotem Punkt) gar nichts!?! Das wäre für mich ein absolutes KO-Kriterium! Gruß Michael.

    • Hallo Michael, kommt vielleicht auf die Sender an. Falls die Verschlüsselt sind oder keine Aufnahme erlauben, ist diese Funktion nicht möglich. Bei den Öffentlich-Rechtlichen passiert auch nichts?

      • Hallo Dominic, nein – bei keinem Sender. Ich habe mich aber schon im Web weiter erkundigt – er hat tatsächlich keine TV-Aufnahmefunktion. Hat wohl mit den Lizenzgebühren für die PVR-Funktion zu tun, die man sich gespart hat. Wir werden deshalb versuchen, den Fernseher zurückzugeben. Was nutzen einem die integrierten Tuner und das beste EPG, wenn man zur Aufnahme einer Fernsehsendung trotzdem einen externen Festplatten-Receiver anschließen muss?!? Was für ein Unsinn!!! Gruß, Michael.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here