Android 7.0 Update für Sonys 4K Fernseher startet am 31. Mai

26
Sony A1 OLED TV
Sony A1 OLED TV
Anzeige

Sony bereitet sich für das Android 7.0 (Nougat) Update vor, dass für Bravia 4K Fernseher aus 2015 bis 2017 bereitgestellt werden soll. Android 7.0 wird ab dem 31. Mai 2017 verteilt – leider vorerst nur in den USA. 


Anzeige

Update 07-06-2017: Lt. Sony werden alle Modelle aus 2016 das Update erhalten. Wir haben die Modellbezeichnungen entsprechend vervollständigt.

Originalmeldung: Wie beim Android 6.0 (Marshmallow) scheint sich Sony für den ersten Rollout des 7.0 Updates wieder die USA auserkoren zu haben. Bleibt nur zu hoffen, dass die Verteilung der neuen Features und Fehlerbehebungen besser über die Bühne geht, als das vorherige Update. Sollte alles nach Plan laufen, dürfen sich Besitzer eines Sony Bravia Android TV aus 2015, 2016 und 2017 auf neue Features wie Picture-in-Picture, Google Cast 4K, HLG HDR und die Nutzung mehrerer Google Nutzerkonten freuen. Im ersten Schritt werden aber zuerst die Modelle aus 2016 und 2017 mit Android 7.0 versorgt. Die Geräte aus 2015 folgen im Laufe des Jahres. In Europa wird das Update erst für Juni/Juli 2017 erwartet.

Dolby Vision mit zukünftigem Update

Das Firmware-Update wird auch noch nicht das Dolby Vision Feature für Sonys A1 OLED, die ZD9, XE93 und XE94 Modellreihe bereithalten. Dolby Vision wird erst mit einer zukünftigen Version verteilt. Wir sind gespannt, ob sich die Stabilität des Android-Systems mit der Version 7.0 weiter verbessert. Bis Ende Juni soll der Update-Zyklus für Android 7.0 dann abgeschlossen sein. Eine Aktualisierung der Menüoberfläche wird erst mit Version 8.0 (Oreo) erfolgen. Google gab bereits einen ersten Einblick in das Menü-Update im Rahmen seiner IO/2017 Veranstaltung (Video am Ende des Beitrages).

Wer das Android 7.0 Update nicht verpassen möchte, sollte des öfteren einmal auf die Support-Seite seines Bravia 4K Fernsehers besuchen. Dort werden die Aktualisierungen meist vor der automatischen Verteilung online gestellt.

Folgende Modellserien erhalten Android 7.0:

  • 2016: XD70, XD75, XD80, XD83, XD93, XD94, X90C, X85C ZD9
  • 2017: XE80, XE83, XE85, XE90, XE93, XE84 und A1 (OLED)

Sony KD-65XE9005 164 cm ( (65 Zoll Display),LCD-Fernseher,1000 Hz )

Preis: EUR 1.805,98

4.1 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)

19 neu & gebraucht ab EUR 1.800,00

Vorschau Android TV Oreo:

[fusion_youtube id=“https://www.youtube.com/watch?v=LMB9B6Z__bM&t=847s“ width=““ height=““ autoplay=“false“ api_params=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““][/fusion_youtube]

Android 7.0 Update für Sonys 4K Fernseher startet am 31. Mai
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]

26 KOMMENTARE

  1. Ich finde Android ein tolles Betriebssystem. Mal sehen, was das Update bringt. Bin eigentlich mit Marshmallow auch schon ganz zufrieden 😉

  2. Android 7 läuft auf meinem zd9 super. leider immer noch die alte yt app. kein 4k inkl hdr möglich. wirklich armselig !

  3. Inzwischen gibt es Neuigkeiten zu den Modellen, die bisher nicht aufgelistet sind. Ein Sony Mitarbeiter hat im hauseigenen Forum bestätigt, dass ALLE bisherigen Sony Android TV ein Update auf Nougat erhalten werden. Geplant ist das (für die bisher fehlenden Modelle) allerdings erst für Q4 diesen Jahres

  4. Android auf dem Smartphone…ok…aber auf dem TV…Nein Danke. Frag mich echt warum sich manche
    Leute das alles antun und dann noch als Alternative Samsung angeben. Ist es der Massenzwang zu den Majors?
    Als ob es keine anderen Hersteller geben würde….
    Kauft Euch nen Pana aus der gehobenen Klasse und dann wird es Euch an nichts mangeln und
    das Zeugs läuft wenigstens stabil, bedienfreundlich und man hat FUN.

    Ich gehe auf Roadshows von Sony, Samsung & Co, aber es gibt einen Massenhype bei Sony und Samsung und viele denken so eindimensional, das viele gar nicht bemerken, was die Konkurrenz macht…

    • Samsung hat gar keinen Android auf dem Fernseher! Mittlerweile Läuft ja Android auf dem Fernseher Stabile und Du hast mehr FUN als mit einem Ü50 Betriebsystem von Pana! Wirklich nichts gegen Pana, aber sowas ist vielleicht für 13% der Kundschaft!!!! Vielleicht Zuhause Probieren und sich besser informieren, bevor hier mal was von „zwang zu den Majors“ zu schreiben

      • Ein Freund von mir hatte einen Sony 4K TV zuhause getestet und hat den zurück geschickt. Android war drauf und der TV ist dauernd ausgegangen und musste sich hochladen. Katastrophal und dann dafür 2K zahlen? NEVER!

      • @Beobachter: Wer behauptet das Samsung Android hat…ich nicht…es ist TIZEN…ein Linux Ableger. Obwohl ich LINUX Fan bin, ist es bei Samsung beschissen programmiert…Beobachter scheint zu den absult Ahnungslosen zu gehören..sonst würde er wissen, daß es Funktionen gibt bei Pana, da kann Samsung nur davon träumen…siehe SAT>IP. Schon seltsam, daß Hollywood KEINE Samsung Montore eingekauft hat für deren Produktionen. Man muss ja schon froh sein, das deren TVs nicht explodieren wie die Smartphones….

        Android auf TV…NEVER…
        Samsung als TV…NEVER…

        @Biff Tannen: Dann nenne mal was, wo es Dir bei Pana mangeln würde…
        Es ist wohl eher umgekehrt….bau mal ein TV Netzwerksystem alla Sat>IP mit Samsung auf…
        Samsung bietet dies gar nicht an…armseelig…
        Es gibt von Samsung NICHTS was man mit den TVs von Pana nicht auch könnte…und Pana
        kanns auch besser…was die Qualität angeht…

        Samsung versucht eher aufzuholen und Pana nachzueifern…nun wollen die endlich eine Einmessung
        für Ihre TVs einführen, was Pana längst hat…

        Kann mich nur wiederholen…wenn Samsung so toll wäre, dann hätte Hollywood längst einen Deal
        mit Samsung….den haben die aber mit Pana gemacht, weil Hollywood ist das beste gerade gut genug…
        so sieht es nämlich aus…

        Manche können hier die Wahrheit nicht vertragen und fühlen sich auf den Schlips getreten, wenn man mal
        sagt, wie es wirklich aussieht..

        • „@Biff Tan­nen: Dann nen­ne mal was, wo es Dir bei Pana man­geln wür­de…
          Es ist wohl eher umgekehrt​…“

          Irgendwie schnalle ich ehrlich gesagt nicht, was du von mir willst. Was ist umgekehrt? Und warum soll ich mir einen Samsung Fernseher holen, um dann festzustellen, dass Panasonic besser ist?

          Ich will weder einen Samsung noch einen Panasonic TV haben.

          Wenn du hier schon mit anderen diskutieren möchtest, dann lies doch auch bitte, was die anderen schreiben

      • @Beobachter: Glaub mir, ich habe mit ALLEN Major TV Geräten schon gearbeitet. Ein Freund von mir hat einen Laden. Definiere Ü50 Betriebssytem? Wenn Du damit meinst, daß es sich um ein übersichtliches, zuverlässiges OS handelt, das nie abstürzt…JA…dann arbeite ich gerne mit einem solchen Betriebssystem.
        TIZEN hackelt nicht nur in der Bedienung, manchen mag es gefallen, mit zig Popups, die aufgehen. Die Bedienung der TIZEN Oberfläche ist chaotisch. Eine Retro Metall Fernbedeinung mit klassischen Ziffern und den von früher üblichen Tasten ist mir in jedem Fall lieber als eine Fuchtel / Schwuchtel Fernbedienung aus Plastik…ja…dann bin ich gerne altmodisch.
        Firefox ist nach wie vor auch als Browser sehr stabil und das OS dazu ist nicht schlechter. Was will man mehr?

    • „Kauft Euch nen Pana aus der geho­be­nen Klas­se und dann wird es Euch an nichts man­geln“

      Mir würde es da schon an einigem Mangeln. Pauschal würde ich solche Behauptungen auch nicht aufstellen. Da sind heutzutage die Nutzerszenarien bei einem TV einfach zu unterschiedlich.
      Man muss Android TV nicht mögen, aber in meinen Augen ist es mit großem Abstand das beste System auf dem Markt, wenn man den Fernseher nicht vorrangig für lineares TV nutzt. Leider ist Sony aber anscheinend auch einer der schlechtesten Anbieter auf dem Markt, wenn es um Zusammenarbeit von Soft- und Hardware geht. Android TV ansich läuft spätestens seit Marshmallow sehr stabil. Die Sony Fernseher unter Nougat wahrscheinlich immer noch nicht.
      Der schlechte Ruf von Android TV liegt bei objektiver Betrachtung eher an Sonys Inkompetenz.

      • @Bif Tannen: Merkst Du eigentlich nicht das DU Dir selber widersprichst! Du schreibst ANDROID ist mit Abstand das beste System auf dem Markt. Dann schreibst Du selber, das es Sony nicht auf die Reihe bringt, das es stabil läuft…

        Nicht immer ist Sony Schuld, denn Android selbst ist nicht optimal für TV Anwendungen…insofern ist der ganze Aufbau des Systems mit Android in dem Fall kein Vergleich zu Firefox OS. Firefox OS ist übersichtlicher, zuverlässiger und deutlich anwendungsfreundlicher. Hinzu kommt, daß Sony, Samsung & Co. nicht mal das Sat>IP Protocol in Android verankern konnten. Das wird von denen nicht mal angeboten, obwohl diese Art der Vernetzung immer wichtiger wird, weil man sich Tuner und viel Anschlusskram in einem Haus sparen kann, wenn man sich ein TV Netzwerk in einem Haus ausbauen will.

        Vom grafischen Aufbau von Android und dem hakeligen Handling will ich gar nicht erst anfangen.
        Optisch unter aller Kanone….verschachtelte Funktionen und unübersichtlich.
        Android auf Smartphone…ok….habe ich selber auch…aber auf TV gibts besseres..

        Ein Freund von mir hatte sich einen Sony TV gekauft…hat bei mir den Pana gesehen und danach den Sony gerne zurück gegeben…und erfreut sich nun auch eines Pana. Dies ist kein Einzelfall in meinem Freundes- und Bekanntenkreis…

        • Ich könnte dir jetzt lang und breit erklären, was mir an Android TV gut gefällt und warum ich der Ansicht bin, dass Sony hier sehr viel Mist gebaut hat. Ich kann es allerdings auch lassen, denn sind wir mal ehrlich: dich interessiert das doch gar nicht. Du bist voll auf Panasonic-Mission und willst alle bekehren. Sorry, aber das ist mir echt zu kindisch

  5. hallo! der xd85 bekommt Android 7 aber der xd93 nicht? is da was untergegangen? Sehr strange! Schön mal danke für weiterführende antworten.

  6. Ich habe mal den Sony Support kontaktiert. Auch wenn ich aus Erfahrung weiß, dass man auf deren Worte nicht zu viel geben sollte, hier die Antwort:

    „Das Nougat Update wird für die folgenden Modelle zur Verfügung stehen.

    2016 Modelle: ZD9, SD80, XD83, XD80, XD75, XD70

    2017 Modelle: A1, XE94, XE90, XE85, XE83, XE80“

    Sollte das gleichzeitig bedeuten, dass der Support für die älteren Geräte eingestellt wird, muss ich wohl doch überlegen, ob ich meinen TV zurück gebe. Denn „fertig“ ist der Fernseher auch nach fast zwei Jahren immer noch nicht. Schade eigentlich…

  7. Da seid ihr aber Spät mit dieser alten News. Das Update in denn USA gibt es schon seid über 2 Wochen. Siehe USA Sony Download Bereich.

    • Wenn du jetzt, zusätzlich zu deinem immensen Wissen auch noch die Unterschiede zwischen ‚den‘ und ‚denn‘ sowie ’seit‘ und ’seid‘ kennen würdest, dann könnte man dich ja fast schon als Intellektuellen bezeichnen.

  8. Ich bin verwirrt. Ursprünglich hatte Sony ja kommuniziert, dass ALLE bisherigen Android Geräte auf Nougat aktualisiert werden sollen. Im Artikel heißt es jetzt für (nicht mal alle?) 4k TVs von 2015-17, die 2015er Modelle werden unten allerdings gar nicht aufgelistet.
    Bekommen die 2015er 2k Modelle tatsächlich doch kein Update? @Dominic hast du einen Link zu der Quelle? Würde mich freuen…

  9. Bekommt der XD93 auch Android 7?
    Ist das HLG Update für alles Android 7 TV gedacht?
    Danke schon mal für Antworten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here