Im März die­ses Jah­res wur­den welt­weit erst­mals über 1 Mil­lio­nen 4K Fern­se­her ver­kauft. Dies ist ein bedeu­ten­der Mei­len­stein für den Ultra HD-Markt. Ver­ant­wort­li­ch für den rasan­ten Anstieg der Ver­käu­fe sind unter ande­rem bes­se­re Ver­füg­bar­kei­ten und die Markt­ein­füh­rung neu­er und vor allem güns­ti­ge­rer Ultra HD TV Model­le.

1.1 Mil­lio­nen ver­kauf­te Ultra HD Fern­se­her – fast drei­mal so viel wie im Vor­mo­nat Febru­ar (384.300 Stück). Die Zahl wirkt noch spek­ta­ku­lä­rer wenn man sie mit den Ver­käu­fen im glei­chen Zeit­raum im letz­ten Jahr ver­gleicht. Damals sind nicht ein­mal 150.000 Fern­se­her mit 4K Auf­lö­sung ver­kauft wor­den.

Lin­da Lin , Senior Ana­lyst für gro­ße Dis­plays bei IHS: „Ab dem Zeit­punkt an dem UHD-TV-Panels zum ers­ten Mal im Jahr 2012 ein­ge­führt wur­den, stieg die Nach­fra­ge nach die­sen inno­va­ti­ven Dis­plays nur lang­sam, vor allem, weil Fern­se­her mit die­sen Panels sehr teu­er waren. Aber mit der wei­te­ren Ver­brei­tung der Tech­no­lo­gie, kom­bi­niert mit dem zuneh­men­den aggres­si­ven Mar­ke­ting der Panel-Her­stel­ler, star­ten die Ultra TV Panels lang­sam durch. „

Sehr beliebt sind Ultra HD Fern­se­her in den Grö­ßen 50 und 55 Zoll. Hier ver­zeich­nen die Panel-Her­stel­ler die größ­ten Zuwäch­se. Panels über 60 Zoll konn­ten eben­falls Zuwäch­se ver­zei­chen. Sie wer­den wohl um die 23 Pro­zent aller UHD-Ver­käu­fe aus­ma­chen. Auch klei­ne­re Dis­play­grö­ßen wer­den immer mehr nach­ge­fragt. Vor allem in Chi­na sind 4K TVs mit 42 Zoll sehr beliebt. Man pro­gnos­ti­ziert dem Ultra HD Markt einen Wachs­tum von bis zu 350 Pro­zent bis 2018. Das wären ca. 68.4 Mil­lio­nen ver­kauf­te Ultra HD Fern­se­her welt­weit. Ob die­ser Trend wei­ter beschleu­nigt oder abge­bremst wird, hängt fast aus­schließ­li­ch von den 4K Inhal­ten ab.

Via: advanced-television.com

Bewer­te die­sen Arti­kel