LG hält sein Ver­spre­chen und stellt Kun­den der B6 OLED TV-Serie aus 2016 den HDR-Gaming-Modus via Firm­ware-Update kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Der HDR-Game-Modus ver­rin­gert den Input-Lag (Ein­ga­be­ver­zö­ge­rung), was vor allem Kon­so­len­spie­ler freu­en dürf­te. Auch eini­ge Super UHD TVs pro­fi­tie­ren vom Update. 


Anzei­ge

Update 23-03-2017: Nach der Ver­öf­fent­li­chung des HDR-Game-Updates in den USA im Janu­ar 2017, gab es eini­ge Pro­ble­me mit den B6 Ein­stei­ger-OLEDs. Daher hat­te sich das Update in Euro­pa ver­zö­gert. Jetzt ist Update end­lich ver­füg­bar und kann auf der euro­päi­schen Ser­vice-Sei­te von LG her­un­ter­ge­la­den wer­den (das par­al­lel auch für die UH7709 Serie bereit­steht). Spä­ter wird die­ses auch über die auto­ma­ti­sche Aktua­li­sie­rungs-Funk­ti­on ver­teilt. Nach dem Update soll sich der Input-Lag auf unter 30ms im HDR-Modus redu­zie­ren. Zudem soll ein Pro­blem beho­ben wor­den sein, nach­dem Nut­zer brum­men­de Geräu­sche aus den Laut­spre­chern wahr­ge­nom­men haben.

Ori­gi­nal­bei­trag: Besit­zer eines B6 OLED Fern­se­hers muss­ten sich etwas län­ger in Geduld üben. Das ver­spro­che­ne HDR-Gaming-Update, dass die Ein­ga­be­ver­zö­ge­rung ver­bes­sert, wur­de erst jetzt, ca. 1 Monat nach­dem die C6, E6 und G6 Seri­en damit ver­sorgt wur­den, nach­ge­lie­fert. Der Grund hier­für liegt am Auf­bau der B6 Serie. Die Ein­stei­ger-OLEDs nut­zen als ein­zi­ge Modell­rei­he einen ande­ren Chip­satz, der den Inge­nieu­ren von LG einen ande­ren Lösungs­an­satz abver­lang­te. Ers­te Quel­len in den USA mel­den, dass das Update ohne Pro­ble­me instal­liert wer­den kann und den ersehn­ten HDR-Gaming-Modus ins Sys­tem inte­griert.

HDR-Gaming-Update – Installation via USB

Mit dem aktu­el­len Update wird aber nicht nur die B6-Serie fit für schnel­le HDR-Inhal­te gemacht, auch eini­ge Super UHD TVs erhal­ten lt. Anga­ben des For­bes-Maga­zins eine ver­bes­ser­te HDR-Wie­der­ga­be. Dar­un­ter befin­den sich alle Model­le der UH7509 und UH7709 Serie sowie die 70 Zoll Vari­an­te des UH635V. Bis­lang ist das Firm­ware-Update aber nur auf der ame­ri­ka­ni­schen Sup­port-Sei­te von LG ver­füg­bar. Wie üblich wird das Update somit erst in den nächs­ten Tagen für Euro­pa erwar­tet. Man soll­te noch erwäh­nen, dass es sich nicht um ein regu­lä­res Update han­delt das über die auto­ma­ti­sche Aktua­li­sie­rungs-Funk­ti­on des Smart-TVs ver­teilt wird. Inter­es­sier­te Nut­zer müs­sen sich das Update manu­ell von der Ser­vice-Sei­te her­un­ter­la­den und via USB-Stick auf den TV spie­len.

Via: forbes.com

HDR Gaming Update erreicht nun auch LGs B6 OLED Fern­se­her (UPDATE)
Bewer­te die­sen Arti­kel