Philips 65PUS8901 Ambilux mit neuer Ambilight-Projektion (Video)

4
Philips Ambilux Ambilight
Philips Ambilux Ambilight

Philips läutet mit dem Ambilux 65PUS8901 4K Fernseher eine neue Ära der Ambilight-Fernseher ein. Der AmbiLu setzt dabei nicht mehr auf LEDs, sondern auf Pico-Projektoren, welche das Bild des 65PUS8901 erweitern.


Fans von Philips Ambilight Technologie, werden mit den neuen AmbiLux lieben. Der AmbiLux 65PUS8901 ist das erste Modell, welches die neue Projektions-Technik mit Pico-Projektoren nutzt. Das Bild was sich daraus ergibt, ist nicht nur eine Weiterführung der Farben am Bildrand, sondern eine „Kopie“ des Bildes, welches auch dunklere oder nicht beleuchtete Flächen in mitten der Ambilight-Projektion zulässt. Der AmbiLux ist mit 3-seitigem Ambilight ausgestattet, ob es auch eine Version mit allen vier Seiten geben wird, ist noch nicht bekannt. Bisher ist auch nur das 65 Zoll Modell 65PUS8901 angekündigt worden.

AmbiLux 65PUS8901 in Aktion (Video):

Wie man im Video gut sehen kann, ist es eine ganz andere Projektionstechnik und damit ist das Ergebnis auch ein ganz anderes. Es gibt sicherlich auch Nutzer, die das alte Ambilight bevorzugen, doch das neue System des AmbiLux mit den Pico-Projektoren macht definitiv etwas her. Das neue Ambilight wird nicht nur Übertragungen vom TV unterstützen, sondern soll auch Musikfreunde begeistern. Mit dem Ambilight Music Modus, wird die Musik welche über das Gerät per USB, Spotify und Co. wiedergegeben wird, von den Projektoren kunstvoll in Szene gesetzt, auch wenn kein Videostream auf dem TV läuft. Wer dazu noch die Philips Hue Lampen in den Leuchten im Wohnbereich verbaut hat, kann diese synchronisieren und verwandelt damit seine Wohnung in eine Disco.

Auch die Bildqualität des AmbiLux kann überzeugen

Bei all dem Licht um den TV herum, sollte man den Fernseher selbst nicht vergessen. Dabei handelt es sich natürlich um einen 4K Fernseher mit 3.840 x 2.160 Pixel welche sich auf eine Diagonale von 65 Zoll verteilen. Die Bildqualität ist doch beeindrucken. Das Video läuft sehr flüssig, es sich keine Ruckler zu erkennen, auch kein Nachleuchten bei schnellen Szenenwechseln. Das Display ist mit 400 nits gut hell, was aber nicht ganz für HDR-Inhalte ausreicht. Wäre der Philips AmbiLux heller, wäre der Kontrast zu der Projektion auch zu groß, somit genau richtig. Der 65PUS8901 hat einen Quad-Core-Prozessor verbaut, welcher vor allem die UHD-Bildverbesserungs-Technologien befeuert, die den Kontrast, Farbe und Details hervorheben. Der AmbiLux wird mit Android TV ausgeliefert und somit können Apps, Games, Videos und Musik aus dem Google PlayStore auf dem TV installiert und wiedergegeben werden. Für die Daten stehen 16 GB zur Verfügung, der Speicher kann aber noch erweitert werden.

HEVC & HDCP 2.2 ist dabei

Das große Manko der 2014er Modelle von Philips wurde behoben. Der 65PUS8901 unterstützt den neuen HEVC / h.265 Codec und ist somit in der Lage 4K Streaming und Fernsehübertragungen wiederzugeben. Vier HDMI 2.0 Anschlüsse (1x mit HDCP 2.2) sowie ein Twin-Tuner mit DVB-T/T2/C/S/S2 sind ebenfalls vorhanden.

Preis & Verfügbarkeit

Die Frage nach dem Preis & der Verfügbarkeit des Ambilux 65PUS8901 wollte Philips noch nicht beantworten. Somit steht offen, ob das Modell noch in diesem Jahr in den Handel kommt. Weitere Größen, neben dem 65 Zoll Modell wurden noch nicht kommuniziert, könnten aber natürlich folgen.

Bilder des Philips AmbiLux 65PUS8901:

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Philips 65PUS8901 Ambilux mit neuer Ambilight-Projektion (Video)
3.1 (62.3%) 61 Bewertung[en]

4 KOMMENTARE

    • Hier werden wir natürlich nachbessern, sobald wir eine direkte Info von Philips (TP Vision) haben. Auf der Philips-Seite, Philips Pressemitteilungen und im Presse-Kit habe ich leider keinen Hinweis auf HEVC, 4K Streaming und 4K Fernsehübertragungen gesehen.

  1. HEVC / h.265 Codec fehlt …
    Was, wie bitte? Ein neuer 4k TV ohne dieses durchaus essensielle Feature ?
    Da kann man gleich ein 4k TV aus 2014 oder davor kaufen …
    Ja, tolles Ambilux … aber was nützt das, wenn der TV keine Standards beherrscht?
    Dieses Gerät ist eigentlich schon Sondermüll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here