Samsung: Neue SUHD Fernseher erhalten UHD Premium Zertifizierung

3
SUHD Fernseher aus 2016 erhalten das Ultra HD Premium Logo
SUHD Fernseher aus 2016 erhalten das Ultra HD Premium Logo
Anzeige

Samsung gab kurz nach der Ankündigung der UHD Alliance bekannt, dass alle neuen SUHD Fernseher aus 2016 die Ultra HD Premium Zertifizierung erhalten werden. Dadurch lassen sich natürlich Rückschlüsse zur Bildqualität ziehen. 


Viele haben die Meldung über die neue Ultra HD Premium Zertifizierung und Logo noch nicht einmal zu Ende gelesen, schon geben TV-Hersteller ihre ersten 4K Fernseher und UHD Premium Qualität bekannt. Kurz nach der Mitteilung der UHD Alliance meldet sich Samsung zu Wort (ebenfalls Mitglied der UHDA) und versichert, dass das komplette SUHD Lineup von 2016 die Vorgaben erfüllt und somit das UHD Premium Logo führen darf. Im Rahmen dieser Ankündigung gibt es von Samsung auch erste Informationen zu den neuen SUHD Fernsehern. Ein hochauflösendes Bild zeigt auch das neue Design der SUHD 4K TVs.

Erste Informationen zum 2016er SUHD Lineup

Die neuen SUHD 4K Fernseher von Samsung werden mit großer Wahrscheinlichkeit eine sehr gute Bildperformance abliefern. Das geht allein aus der UHD Premium-Zertifizierung hervor. Somit verfügen die SUHD Fernseher über die typische UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten, ein 10-bit Panel mit einer Unterstützung für den rec.2020 Farbstandard und eine minimale Abdeckung von 90% des DCI-P3 Farbraumes (Farbraum welcher für die Kinoprojektion vorgeschrieben ist). Auch die Unterstützung von HDR-Inhalten durch das Display mit über 1000 nits Spitzenhelligkeit und einem Schwarzwert von mindestens 0.05 nits ist gegeben. Die Vorgänger Modelle schafften gerade so 1000 nits. Wenn die Modelle perfekt eingestellt wurden, hatten diese meist um die 940-950 Nits.

Samsung bleibt der Kurve treu

Weitere Hinweise zur SUHD Serie gibt das Bild welches in der Pressemitteilung bereitgestellt wurde. Die Abbildung eines der neuen SUHD-Fernseher ist so hochauflösend, dass sich viele neue Details erkennen lassen. So hält Samsung wohl, zumindest im High-End Segment, an seinen curved/gebogenem Displays fest. Ein Manko der letztjährigen SUHD Modelle waren Reflektionen, die bei direkter Lichteinstrahlung, aber auch bei falschem Sitzabstand auftreten konnten. Die Beschichtung der Displays wurde dahingehend verbessert, damit die störenden Spiegelungen deutlich vermindert, oder gar nicht mehr auftreten. Das sorgt natürlich für einen höheren Kontrast und ein schärferes Gesamtbild. Beim Standfuß kann man leichte Veränderungen, vor allem in der Mitte erkennen. Die typsche Y-Form bleibt aber wohl erhalten. Vielleicht ist es zukünftig möglich den TV vertikal zu drehen um den Fernseher besser ausrichten oder an die hinteren Anschlüsse zu kommen? Bislang wurde auch nur der Fernseher präsentiert. Eine neue One-Connect-Box ist auf dem Bild nicht zu erkennen, an diesem Konzept dürfte Samsung aber mit Sicherheit festhalten.

Das hochauflösende Bild gibt uns einen Einblick in das neue Design der Samsung SUHD TVs
Das hochauflösende Bild gibt uns einen Einblick in das neue Design der Samsung SUHD TVs

Neues Lautsprechersystem?

Was sehr interessant ist, ist der untere Bereich des Bildrahmens. Zuerst hebt sich das Samsung Logo in der Mitte deutlich ab und ist unter Umständen nicht mehr beleuchtet (was nicht schlecht wäre). Wer genau hinsieht erkennt über dem unteren Rahmen einen grauen Bereich in den das Samsung-Logo hineinragt. Das es sich einfach um einen nicht beleuchteten Bereich des Displays handelt ist eigentlich nicht möglich, da das Samsung Logo sonst in das Bild hineinragen würde. Handelt es sich hierbei vielleicht um einen sehr schmalen nach vorne ausgerichteten Lautsprecher? Wir denken nicht, dass es sich hier um ein ästhetisches Detail handelt, da Samsung ja immer so stolz auf seinen schmalen durchgehenden Rahmen seiner SUHD Serien war. Mit innovativen neuen Lautsprecher-Technik könnte Samsung die Geräte auch im Klangbereich aufwerten.

Ausführliche Informationen zu Samsungs 2016er SUHD Fernsehern erhalten wir spätestens zur heutigen Pressekonferenz. Wer die Samsung Pressekonferenz live verfolgen möchte, kann diese ab 23 Uhr Ortszeit auf https://www.youtube.com/watch?v=T25-97avBug ansehen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Samsung: Neue SUHD Fernseher erhalten UHD Premium Zertifizierung
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Jetzt muss ich mir eine neue Kiste zulegen. Egal. Hatte ein Jahr Spaß mit einem 55″ LG Ultra HD. Zwar hat er 10 Bit und Localdimming aber kein HDR. 🙂 Teures Hobby. Aber Ende des Jahres will ich so ein Teil mit passenden Ultra HD Player.

  2. Oh man bin ich froh und ich wollte mir kurz vor Weihnachten noch einen 79″ Modelljahr 2015 kaufen, weil ich die Warterei satt hatte. Mit den heutigen News zu UHP und den Modellankündigungen 2016 ist das ja wie nochmal Weihnachten. Die folgenden CES-Tage wird der Super Bowl für uns „4kFilme-Verrückten“. 🙂

    • HA! „Super Bowl für 4KFilme-Verrückte“… besser könnte ich es nicht in 5 Worte fassen =D. Also meine Hände verlassen zumindest nicht die Tastatur um schnellstmöglich alle wichtigen News zu liefern 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here