Sky Q: 4K Set-Top-Box nicht mehr in 2016?

3
Sky Q Silver Set-Top-Box
Nach einem Update 4K-fähig, die Sky-Q Silver Box (Bildquelle: Sky)

Sky möchte ab Sommer 2016 Ultra HD Inhalte auf seiner neuen Sky Q Plattform anbieten. Der neue Dienst wird zuerst in England starten. Genaue Informationen zum Deutschland-Start werden spätestens zur IFA 2016 erwartet. 


Im Sommer dieses Jahres ist es soweit, Sky startet seine Sky Q Plattform und bringt natürlich im gleichen Zeitraum die neuen Set-Top-Boxen auf den Markt. Neben der normalen Sky Q-Box erscheint noch die Sky Q Silver (4K-fähig) und der Sky Q Mini. Die verschiedenen Nutzungsverhalten der Zuschauer wurden dabei berücksichtigt. So findet jeder seine passende Hardware, vom Gelegenheits-Zuschauer bis zum engagierten Film- und Sportfan. Die Inhalte können dabei nicht nur am TV abgerufen werden, sondern lassen sich auf verschiedensten Endgeräten nutzen wie Tablets, Smartphones, Laptops und PCs. Ausführliche Informationen zu Sky Q findet ihr auch in unserem bereits erschienenen Beitrag.


Sky Deutschland möchte noch in diesem Jahr zum neuen Angebot Sky Q informieren. Eines aber vorweg, das beliebte und etablierte Sky+ Angebot, mit seiner variablen Paket-Auswahl bleibt natürlich bestehen. Sky+ wird auch in den nächsten Jahren mit Updates und zusätzlichen Features versorgt.

Lineares Fernsehprogramm und Video-on-Demand

Das neue Sky Q Konzept ist lt. Nick Herm (Strategieleiter bei Sky) nötig, um die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse auch in Zukunft befriedigen zu können. Die Sehgewohnheiten haben sich in den letzten 5 Jahren deutlich verändert. Das klassische lineare Fernsehen, welches vor allem bei älteren Nutzern beliebt ist, wird immer mehr durch Streaming-Angebote und Video-Portale ergänzt. Die jungen Nutzer bis 20 Jahre verzichten teilweise komplett auf das Fernsehen und bedienen sich nur noch bei Video-on-Demand-Portalen und im Internet. Die mediale Nutzung auf verschiedensten Plattformen und mobilen Endgeräten soll mit Sky Q perfekt abgedeckt werden.

Sky Q in Deutschland wohl nicht mehr in 2016

Wir sind gespannt, wann das neue Sky Q Konzept für Deutschland vorgestellt wird. eine große Informationsflut wird spätestens zur IFA 2016 erwartet. Ein Start in 2016 ist aber nicht sehr wahrscheinlich. Der „Feldversuch“ in England wird sicherlich wegweisend für die weitere Entwicklung des Sky-Angebotes in Deutschland sein.

Via: digitaltveurope.net

 [/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sky Q: 4K Set-Top-Box nicht mehr in 2016?
4 (80%) 4 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. „Sky Q in Deutschland wohl nicht mehr in 2016“

    DAS wäre die RICHTIGE Überschrift gewesen – wir sind hier nicht in England!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here