DAZN macht ernst: Verliert Sky die Live-Rechte der Fußball Bundesliga?

3
Plant DAZN aus
Plant DAZN aus "Rache" über die verlorene Premier League seinem Konkurrenten Sky einen Teil der Bundesliga abzuluchsen?

Sport-Streamingdienst DAZN möchte bei der nächsten Vergabe der Live-Rechte für die Deutsche Fußball Bundesliga seinen Hut in den Ring werfen. Verliert Sky unter Umständen sein Heiligstes? 


Anzeige

Die Worte „Wir würden uns freuen, die Bundesliga bei uns zu haben“ von Thomas de Buhr, seines Zeichens Vize-Geschäftsführer für Marketing & Werbung bei DAZN Deutschland, klingen eigentlich ganz nett. Dahinter verbirgt sich aber eine millionenschwere Kampfansage an Pay-TV-Anbieter Sky. Der Streaming-Dienst ist bereit und wird bei der nächsten Medienrechteausschreibung der Deutschen Fußball Liga (DFL) für die Saison 2021/22 mitbieten. Niemand hätte wohl gedacht, dass das Thema Sport-Streaming so schnell an Bedeutung gewinnen wird. DAZN startete erst mit „Randsportarten“ deren Übertragungslizenzen günstig für den deutschen Markt zu kaufen waren. Danach folgten ziemlich schnell Highlight-Events aus der Champions League, Premier League und der Europa League. Jetzt möchte DAZN auch in der deutschen Königsdisziplin eine Rolle spielen.

Mehr Bekanntheit für DAZN

Ganz neu ist die Bundesliga für den Streaming-Anbieter ja nicht. Man zeigt bereits seit der vergangenen Saison die Highlight-Zusammenfassungen der jeweiligen Spieltage. Doch das reicht dem aufstrebenden Unternehmen nicht. „Wir lieben die Champions League und die Europa League und würden die Bundesliga genauso lieben“, sagte Thomas de Buhr in einem Podcast mit dem Magazin Sponsors. De Buhr soll dem Unternehmen noch mehr Bekanntheit in Deutschland verschaffen. Sollten die komplette Deutsche Fußball Bundesliga oder große Teile davon nicht mehr exklusiv über Sky übertragen werden, dann wäre dies sicherlich ein riesiger Marketing-Coup – der natürlich auch kostet.

Streaming-Anbieter DAZN sichert sich die komplette UEFA Europa League zum größten Teil exklusiv!
Streaming-Anbieter DAZN sicherte sich die komplette UEFA Europa League zum größten Teil exklusiv!

Am Ende wird es wohl auf ein Bieterduell zwischen DAZN und Sky hinauslaufen. Wer bei der Vergabe der Live-Reche am Ende den längeren Atem bzw. die größere Geldbörse hat, werden dir demnächst erfahren. DAZN möchte aber nicht um jeden Preis die Bundesliga für sich gewinnen. Wie bei der Premier League hat sich DAZN im letzten Bieterduell gegen Sky geschlagen gegeben. Der Grund: Man möchte für den Endkunden erschwinglich bleiben. Der Abo-Preis soll auch mittelfristig die 9.99 Euro pro Monat nicht überschreiten.

Parallel zu den Veränderungen des Angebotes, will DAZN auch seine Plattform weiterentwickeln. Als nächstes großes Feature stehen die Offline-Downloads von Re-Live-Inhalten an. So kann das Basketball-Match von gestern Abend oder das letzte Champions League-Spiel im Bus, Zug oder Flugzeug nochmal analysiert werden.

DAZN macht ernst: Verliert Sky die Live-Rechte der Fußball Bundesliga?
5 (100%) 1 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Richtig. Sky wehrt sich und hat sich die Premier League zurückgeholt. Ist aber auch egal. Gucke ich eh nicht. Ich finde DAZN absolut geil und bezahle auch jetzt dafür. Hatte sonst immer Fake-Accounts genutzt, um immer wieder den Probemonat auszunutzen. Doch, da mich DAZN überzeugt hat, bezahle ich ab jetzt. Das geile dabei ist, dass man das Abo- und somit die Zahlungen unterbrechen kann, wenn Sportarten die einen interessieren, Pause haben, bis zu 4 Monaten unterbrechen kann. Da kann sich Sky mal ne Scheibe von abschneiden. Zudem es, im Geggensatz zu Sky, keine Werbung gibt. Werbung bei Sky gab es früher auch nicht und hat bei einem Pay-TV-Anbieter auch rein gar nichts verloren. Mittlerweile ist es bei Sky ja sogar so, dass mitten im Fußball-Spiel Werbung eingeblendet wird. Wie kann man für solch einen Mist überhaupt noch bezahlen? Ich bin schon seit mind. ca. 5 Jahren weg von diesem Abzocke-Sender. 9,99 € für DAZN ist der Hammer. Klar, sollten die die Bulli bekommen, wird das nicht so bleiben. Und ich denke die Bildquali wird sich bis dahin auch verbessern. Und sooo schlecht ist sie nun auch nicht. Das Programm wurde mittlerweile besser. Konnte und kann am jetzigen WE alle Spiele der Nations League gucken. Dazu geile Boxkämpfe live. Letzlich erst den hammerharten Boxkampf „Olkesandr Usyk vs. Tony Bellew“ gesehen. Und diese Nacht kommt „Big Baby“ Miller gegen Bogdan Dinu. Geil. Bietet Sky das auch? Nein! Und nicht zu vergessen, dass ich am jetzigen WE alle Spiele der Nation League gucken kann. Da ich Toto-Spiler der 13-Wette bin, ist das für mich super spannend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here