„Halo 6“: Ballern in 4K mit 60 fps

0
Halo
Halo 6 ist offenbar in 4K mit 60 fps geplant

4K-Gaming bleibt mittlerweile nicht mehr nur dem PC Master Race vorbehalten. Auch an der Sony PlayStation 4 Pro und insbesondere der Microsoft Xbox One X gibt es einige native 4K-Spiele. Offenbar könnten in Zukunft noch einige hochkarätige Titel hinzukommen. Denn der Entwickler 343 Industries sucht aktuell in einer Stellenanzeige nach Entwicklern für kommende „Halo“-Spiele mit 4K und 60 fps.


Anzeige

343 Industries hatte bereits seinen Titel „Halo 5“ durch ein Update für die Xbox One X fit gemacht. Das Spiel läuft mit einer dynamischen Auflösung, die in vielen Szenen tatsächlich native 3.840 x 2.160 Bildpunkte bei 60 fps erreicht. Auch „Halo: The Master Chief Collection“ soll noch ein Update für die Xbox One X erhalten. Da ist es nun natürlich keine Überraschung, dass das Studio unter der Schirmherrschaft Microsofts auch kommende Spiele wie „Halo 6“ und potentielle Ableger der Marke als 4K-Präsentationen mit 60 fps entwickeln möchte.

Zu jenem Zweck sucht 343 Industries derzeit einen leitenden Grafikentwickler. In der Stellenanzeige heißt es unter anderem: „Sie werden grafische Innovationen vorantreiben und großartige Systeme und visuelle Präsentationen für kommende FPS der Reihe ‚Halo‘ gestalten. Wenn atemberaubende Grafik in 4K mit 60 Hz Sie begeistert, dann haben wir den richtigen Job für Sie.

„Halo 6“ mit 4K und 60 fps erscheint wohl nicht vor 2019

Während „Halo: The Master Chief Collection“ wohl noch 2018 einen 4K-Patch für die Xbox One X erhalten soll, ist mit „Halo 6“ nicht vor 2019 zu rechnen. Während das Spiel an der Xbox One X also eventuell in nativem 4K oder zumindest mit einer dynamischen Auflösung von bis zu 3.840 x 2.160 Pixeln laufen dürfte, ist für die Version an der Xbox One / Xbox One S eher mit 900p zu rechnen.

Offizielle Informationen zu „Halo 6“ fehlen allerdings noch. Bevor Microsoft und 343 Industries das Spiel also tatsächlich vorstellen, kann man nur über alles weitere zur Technik und den Inhalten spekulieren. „Halo 5“ wurde jedenfalls von den Fans der Spielereihe eher gespalten aufgenommen. Das lag nicht zuletzt daran, dass der vorherige Protagonist der Serie, der Master Chief, zu einem Nebencharakter degradiert wurde. Die Entwickler haben allerdings für Teil 6 bereits Besserung gelobt.

„Halo 6“: Ballern in 4K mit 60 fps
3 (60%) 1 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here