Klipsch Bar 54: Neuer Dolby Atmos Soundbar mit eARC und AirPlay 2

0
Klipsch Bar 54 Dolby Atmos Soundbar
NEU: Klipsch Bar 54 Dolby Atmos Soundbar mit DTS Virtual X

Audiospezialist Klipsch nutzte die CES 2020, um sein neues Soundbar-Sortiment vorzustellen. Das Highlight ist der Bar 54 mit Dolby Atmos Sound, Apple AirPlay 2, eARC und Amazon Alexa.

Klipsch hat schon sehr früh das Soundbar-Business für sich entdeckt. Seit 2014 bietet die Lautsprecher-Schmiede bereits kompakte Klanglösungen im unverkennbaren Design an. Die Consumer Electronics Show in Las Vegas war natürlich die perfekte Plattform um die neuen Modelle vorzustellen. Als Flaggschiff-Produkt schickt Klipsch den Bar 54 ins Rennen. Hierbei handelt es sich um eine Dolby Atmos Soundbar mit 5.1.4-Klang, die mit optionalen Rear-Lautsprechern (Klipsch Surround 3) auf ein vollwertiges 7.1.4-System aufgerüstet werden kann. Für ausreichend „Druck“ sorgt ein 12 Zoll Subwoofer, der sich drahtlos mit dem Bar 54 Soundbar verbindet. Über die HDMI-Schnittstelle des Bar 54 lassen sich 4K/60p Signale mit HDR (HDR10, HLG, Dolby Vision, HDR10+) an kompatible TV-Geräte durchschleifen. Dolby Atmos Signale lassen sich auch via eARC vom Fernseher an die Soundbar zurückführen.

Klipsch Bar 54 Dolby Atmos Klipsch Surround 3 Rear Lautsprecher
Der Bar 54 Dolby Atmos Soundbar lässt sich mit dem Klipsch Surround 3 Rear-Speaker-Set auf ein 7.1.4 System aufwerten

DTS: Virtual X & AirPlay 2

Positiv aufzufassen ist auch die Unterstützung von DTS Virtual:X, welches den immersiven Effekt eines objektbasierten 3D-Audioformates imitiert. DTS Virtual:X ist jedoch nur ein kleiner Trost für die fehlende Unterstützung des unkomprimierten DTS:X Audioformats. Auf der Haben-Seite können wir dagegen Apple AirPlay 2,  Bluetooth-Streaming, sowie die Unterstützung des Google Assistant und Amazon Alexa verbuchen.

Klipsch Bar 48 & Bar 44

Der Klipsch Bar 54 Dolby Atmos Soundbar wird durch die Bar 48 und Bar 44 Modelle flankiert. Beim Bar 48 handelt es sich um ein 3.1-System mit einem 10 Zoll Subwoofer und Unterstützung für Dolby Atmos und DTS Virtual:X. Der Bar 44 ist ebenfalls mit 3.1-Sound ausgestattet, hat jedoch nur einen 8 Zoll Subwoofer zu bieten. Zudem kann der Bar 44 keine objektbasierte 3D Formate verarbeiten. Beide „Mittelklasse-Soundbars“ können optional mit dem Rear-Speaker-Set Klipsch Surround 3 auf ein 5.1-System aufgewertet werden.

Preis & Verfügbarkeit

Die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten schlagen sich auch in den Preisempfehlungen von Klipsch nieder. Der Bar 54 soll um die 1.499 $US kosten, währen die Bar 48 und Bar 44 Modelle mit 699 $US bzw. 499 $US zu Buche schlagen. Zur Verfügbarkeit der neuen Modelle gibt es noch keine konkreten Aussagen. In Europa dürfen wir wohl im Herbst 2020 mit den neuen Klangriegeln rechnen.

Highlight Features Klipsch Bar 54

Klipsch Bar 54 Highlight Features
Klipsch Bar 54 Highlight Features
  • Klipsch Reference Dolby Atmos Lautsprecher-System mit einem drahtlosen Formfaktor
  • Drahtloser 12 Zoll Subwoofer mit einem zusätzlichen Subwoofer-Ausgang
  • 1.000 Watt maximale Klangleistung
  • Dedizierter 5.1.4 Soundbar mit Dolby Atmos und DTS Virtual:X
  • Erweiterbar auf 7.1.4 Surround-Sound mit Klipsch Surround 3 Rear Speaker
  • Dedizierte Up-Firing Lautsprecher für Dolby Atmos Höhenkanäle
  • Dekodiert 7.1.4 Dolby Atmos Sound
  • Drahtloses Multiroom Streaming funktioniert mit Google Assistant, Alexa und AirPlay 2
  • HDMI eARC wird unterstützt

Highlight Features Klipsch Bar 48

Klipsch Bar 48 Highlight Features
Klipsch Bar 48 Highlight Features
  • Klipsch Reference Dolby Atmos Lautsprecher-System mit einem drahtlosen Formfaktor
  • Drahtloser 10 Zoll Subwoofer mit einem zusätzlichen Subwoofer für noch mehr Bass
  • 3.1 Soundbar mit Dolby Atmos und DTS Virtual:X
  • Erweiterbar auf 5.1 Surround-Sound mit Klipsch Surround 3 Rear Speaker
  • Dolby Atmos Virtualisierung erzeugt ein immersives Hörerlebnis ohne Höhenlautsprecher
  • Dekodiert 7.1.4 Dolby Atmos Sound
  • Drahtloses Multiroom Streaming funktioniert mit Google Assistant, Alexa und AirPlay 2
  • HDMI eARC wird unterstützt

Highlight Features Klipsch Bar 44

Klipsch Bar 44 Highlight Features
Klipsch Bar 44 Highlight Features
  • Klipsch Reference Lautsprecher-System mit legendären Klipsch Sound
  • Drahtloser 8 Zoll Subwoofer mit einem zusätzlichen Subwoofer-Ausgang
  • 3.1 Soundbar mit Dolby Digital und Dolby Digital Plus Unterstützung
  • Erweiterbar auf 5.1 Surround-Sound mit Klipsch Surround 3 Rear Speaker
  • Dedizierter Center-Kanal verbessert Sprachverständlichkeit (Dialoge)
  • HDMI ARC wird unterstützt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein