Philips hat auf seinem Presse-Event in Madrid den neuen 4K OLED Fernseher 55POS9002 mit 55 Zoll und dreifachem Ambilight vorgestellt. Der 55POS9002 ist ab Juli 2017 für 3.199 Euro verfügbar. 


Anzeige

Update 13-07-2017: Philips hat den Preis für den 55POS9002 gesenkt. Der OLED-TV mit Ambilight kommt nun für günstige 2.499,- EUR in den Handel! Ursprünglich war ein Kostenpunkt von 3.199,- EUR im Raum gestanden. Die Auslieferung hingegen verzögert sich etwas. Ab August 2017 werden erste Geräte an den Handel und Kunden ausgeliefert! Parallel dazu gibt es eine Preisanpassung für Philips ersten OLED 55POS901F. Da Gerät wir mittlerweile für unter 2.500,- EUR angeboten.

Originalmeldung: Der neue 4K OLED 55POS9002 übertrifft das Vorjahres-Modell in fast allen Belangen. Als Basis für den Smart TV dient das neue Android M (Marshmallow) die von einem Quad-Core-Prozessor angetrieben wird. Kombiniert mit dem neuen P5 Picture Processing Prozessor, der bis zu 50% effektiver arbeiten soll und dem dreiseitigem Ambilight, hat Philips die perfekte Bühne für das 55 Zoll OLED Display geschaffen. Der 55POS9002 kann 99% des DCI-P3 Farbraumes wiederzugeben (Wide Color Gamut) und legt mit 750 nits auch noch etwas bei der Spitzenhelligkeit drauf. Beim Stichwort HDR kann Philips mit Stolz verkünden, dass alle neuen Modelle aber der 6000er Serie HDR10 sowie HLG unterstützen. Kleine Abstriche scheint es aber bei der Soundwiedergabe zu geben. Während die Soundleistung gleich bleibt, hat sich TPVision dieses Jahr für ein noch dezenteres Design entschieden. Das bedeutet das „Visible Audio“-Design mit den nach vorne abstrahlenden Lautsprechern weicht den üblichen nach unten abstrahlenden Speakern.

55POS9002 4K OLED mit P5 Prozessor

Ein großes Augenmerk muss man beim 55POS9002 jedoch auf die P5 Picture Processing Engine legen. Dabei handelt es sich nicht um eine in den Raum geworfene Software-Lösung, sondern um die jahrelange Arbeit der Techniker bei Philips. Der neue P5 Prozessor vereint alle Bildbearbeitungs-Schritte, die vorher von drei einzelnen Prozessoren erledigt wurden. Mit dieser Lösung hat Philips endlich eine stabile Plattform für Weiterentwicklungen und neue Bildfeatures geschaffen. 25% der Bildverbesserungs-Algorithmen wurden von Grund auf überarbeitet und angepasst. Zudem wurden 25% neue Techniken eingefügt, die die Bildqualität verbessern sollen.

Bildergalerie Philips 55POS9002:

Preis & Verfügbarkeit

Leider ist der 55POS9002 nur mit 55 Zoll ab August 2017 für 2.499 Euro erhältlich. Damit ist der Fernseher einer der bislang günstigsten neuen OLED-Modelle für 2017 (bezogen auf die unverbindliche Preisempfehlung). Bislang ist leider kein 65 Zoll Modell geplant. Sehr schade, dafür bekommt man mit dem POS9002 ein großartiges Upgrade was die Bildqualität anbelangt, mit HLG-HDR ab Werk und 3-seitigem Ambilight.

Video-Vorstellung 55POS9002:

55POS9002: Neuer 4K OLED Fernseher von Philips (Update)
3.7 (73.42%) 79 Bewertung[en]