Netflix unterstützt ab sofort das Dolby Atmos. Der objektbasierte 3D-Klang feiert sein Debüt auf der Streaming-Plattform mit dem Film“Okja“. Leider ist die Wiedergabe von Dolby Atmos Titeln auf Netflix bislang nur mit einer Xbox ONE möglich.


Anzeige

„Okja“ überzeugt nicht nur mit hochauflösendem 4K und High Dynamic Range (HDR), sondern ist auch der erste Netflix-Titel, der Dolby Atmos unterstützt. Mit Dolby Atmos werden einzelne Soundobjekte in einem „virtuellen Raum“ platziert. Das ermöglicht ein noch realistischeres und einnehmenderes Klangerlebnis. Netflix hat bereits weitere Titel im 3D Soundformat angekündigt, darunter der Anime-Film „BLAME!“, der Live-Action-Film „Death Note“ sowie der 90 Millionen Dollar-Film „Bright“ mit Will Smith in der Hauptrolle. Die strengen Voraussetzungen für Dolby Atmos Streaming sind leider der Grund, wieso das Feature bislang nur auf Microsofts Xbox ONE Konsolen funktioniert.

Nur mit Xbox ONE

Für den vollen 3D-Klang muss man also leider im Besitz einer Xbox ONE, Xbox ONE S oder der noch kommenden Xbox ONE X sein. Zudem muss die Konsole an ein Dolby Atmos-fähiges Soundsystem, Fernseher oder Soundbar angeschlossen sein. In absehbarer Zeit werden aber auch die Netflix-Apps auf Smart-TVs, Set-Top-Boxen, 4K Blu-ray Playern uvm. angepasst, damit das Dolby Atmos-Feature genutzt werden kann. Geräte, die aber nicht Dolby Digital Plus (DD+) unterstützen, werden aber womöglich nie in der Lage sein, Dolby Atmos über Netflix wiederzugeben.

Xbox One S 500GB Konsole – Forza Horizon 3 Bundle

Preis: EUR 271,58

4.3 von 5 Sternen (37 Kundenrezensionen)

36 neu & gebraucht ab EUR 206,10

Xbox One 500 GB Konsole 2015

Preis: EUR 198,99

3.6 von 5 Sternen (93 Kundenrezensionen)

14 neu & gebraucht ab EUR 198,99

Dolby Atmos jetzt auch auf Netflix
5 (100%) 2 Bewertung[en]