Netflix ordert 20 Folgen der animierten Comedy-Serie für Erwachsene aus der Feder von Matt Groening, Schöpfer von „Die Simpsons und Futurama“. Die ersten 10 Folgen erscheinen in 2018.


Anzeige

„Disenchantment“ (Entzauberung) heißt die Serie und führt die Zuschauer in die Fantasy-Welt „Dreamland“. In dieser erleben Prinzessin „Bean“, ihr persönlicher Dämon „Luci“ und der resolute Elf „Elfo“ allerlei Abenteuer. Auf ihrer Reise begegnen sie allerlei Ogres, Kobolden, Harpien, Untote, Trolle, Walrösser und mehr als genug menschliche Dummköpfe. Matt Groening beschreibt seine Serie wiefolgt: „Disenchantment handelt von Leben und Tod, Liebe udn Sex und wie man sich sein Lachen in einer Welt voll Leid und Idioten bewahrt, egal was die Ältesten, Zauberer und andere Trottel dir erzählen“.

10 Folgen von „Disenchantment“ in 2018

Die ersten 10 Episoden werden in 2018 auf Netflix bereitstehen. Welche deutschen Synchronsprecher für die Serie bereitstehen ist noch nicht bekannt. Es gibt auch noch keine Informationen, ob die Serie in 4K/UHD Qualität mit oder ohne HDR zur Verfügung stehen wird. Sollte „Disenchantment“ ein Erfolg werden, kann sich Netflix auf eine neue und treue Fangemeinde und ggf. neue Abonnenten einstellen.

Netflix bekommt animierte Fantasy-Serie vom Schöpfer der Simpsons
5 (100%) 1 Bewertung[en]