Wäh­rend die meis­ten TV-Her­stel­ler ihre neu­en Model­le für das Jahr 2014/2015 auf der IFA 2014 prä­sen­tie­ren, scheint es fast so, als hät­te Hai­er sich im Jahr geirrt. Die neu­en H6600 4K Fern­se­her von Hai­er kom­men mit ver­al­te­tem HDMI 1.4a und ohne HEVC-Unter­stüt­zung auf den Markt. Das ein­zig posi­ti­ve an den Model­len ist der güns­ti­ge Preis ab 499 Euro.


Die H6600 4K TVs kom­men in den Grö­ßen 41 und 50 Zoll. Das 65 Zoll Modell der H6600 Serie hat nur Full-HD Auf­lö­sung (Das ver­ste­he wer will). Die Fern­se­her mit Edge-LED sol­len einen dyna­mi­schen Kon­trast von 5.000.000 zu 1 auf­wei­sen. Hai­er ver­spricht tiefs­tes Schwarz und rea­lis­ti­sche Far­ben. Das Panel hat eine Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te von 100Hz und wird mit F2R600 Tech­no­lo­gie bis auf 600Hz erhöht.

Die H6600 Serie unter­stützt lei­der kei­ne HEVC-kodier­te Inhal­te. Auch 4K/60p Inhal­te sind mit dem HDMI 1.4a Ein­gang nicht abspiel­bar. Ein­zig und allein der Preis und der gerin­ge Strom­ver­brauch könn­te unent­schlos­se­ne Käu­fer von der H6600 Serie über­zeu­gen. Das 41 Zoll Modell kos­tet 499 Euro. Das 50 Zoll Modell kos­tet 799 Euro. Die 4K Fern­se­her wer­den bereits in die­sem Monat auf den Markt kom­men.

Bad Hom­burg, 3. Sep­tem­ber 2014 – Hai­er, die welt­wei­te Num­mer 1 aller Haus­ge­rä­te-Mar­ken*, prä­sen­tiert auf der IFA 2014 mehr als 15 neue TV-Model­le: Die 4K-Serie wird um drei neue Ultra HD-Fern­se­her erwei­tert, hin­zu kom­men neue Andro­id-Fern­seh­ge­rä­te sowie ver­netz­te Smart TV. Hai­er legt beson­de­ren Wert auf das Desi­gn mit dün­nen Rah­men und hoch­wer­ti­gen Mate­ria­li­en.

H6600-Serie: Ultra HD und Leis­tung

Hai­er erwei­tert sei­ne Fern­se­her-Pro­dukt­li­nie 4K um drei Model­le mit ultra dün­nem Rah­men und ver­chrom­tem Metall­stand­fuß. Die­se Ultra-HD-Fern­seh­ge­rä­te bie­ten mit 3840 x 2160 Pixeln eine vier­mal prä­zi­se­re Auf­lö­sung als Full-HD-Gerä­te und sor­gen für gesto­chen schar­fe Bil­der. In zwei unter­schied­li­chen For­ma­ten von 42’’ (106 cm) und 50“ (127 cm) erhält­li­ch, zeich­net sich die H6600-Serie mit der F2R600-Tech­no­lo­gie durch eine äußer­st schnel­le Bild­wie­der­hol­fre­quenz für per­fekt flie­ßen­de Bil­d­ab­läu­fe aus.

Die H6600-Serie ist in 42“ (106 cm) und 50“ (127 cm) erhält­li­ch sowie für den 65H6600 in 65“ (165 cm) in Full-HD (1920 x 1080).

Die Fern­se­her-Pro­dukt­li­nie 4K ver­fügt über einen 5 Mega (5 000 000 : 1) gro­ßen dyna­mi­schen Bild­kon­trast für sat­te Far­ben und ein tie­fes Schwarz. Alle Bild­schir­me der Serie H6600 gehö­ren der Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klas­se A an.

Tech­ni­sche Merk­ma­le der H6600-Serie: 

Edge-LED-TV mit Ultra HD (3840 x 2160), DVB-T/C oder DVB-T/C/T2, Dyna­mi­sches Kon­trast­ver­hält­nis 5 000 000 : 1, 100 Hz, schnel­le F2R600-Bild­wie­der­ho­lungs­fre­quenz, 1 USB-Anschluss (USB Recor­der, Time Shift, USB Video), 3x HDMI 1.4a/ARC/CEC, 1 Kopf­hö­rer-Anschluss, 1 PC D-Sub­15-Ste­cker, 1 Scart-Ste­cker, 1-Koaxi­al­ka­bel-Anschluss, auto­ma­ti­scher Laut­stär­ke­reg­ler, 2 x 10 W Laut­spre­cher, Hotel-Modus, Cl+ Modul, Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klas­se A.

42H6500 (Ver­si­on DVB-T/C) ab Sep­tem­ber 2014 erhält­li­ch für 499€ (UVP).

42H6600 (Ver­si­on DVB-T/C/T2) ab Q1/2015 erhält­li­ch, UVP für Euro­pa wird noch bekannt­ge­ge­ben.

50H6600 (Ver­si­on DVB-T/C) ab Okto­ber 2014 zur UVP von 799€ erhält­li­ch

50H6600 (Ver­si­on DVB-T/C/T2) ab Q1/2015 erhält­li­ch, UVP für Euro­pa wird noch bekannt­ge­ge­ben.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Bewer­te die­sen Arti­kel