IFA 2014: Metz präsentiert Primus 65 UHD Media twin R

0
Metz Primus 65 UHD Media twin R
Anzeige

Metz präsentiert mit dem Primus 65 UHD Media twin R seinen ersten 4K Fernseher auf der IFA 2014. Der 65 Zöller (165 cm) hat ein LED-Backlight-Panel mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel. Ein Highlight dürfte der integrierte 1 TB Digital-Recorder sein.

Primus 65 UHD Media twin R


„Made in Germany“ steht für Qualiät und Metz möchte dieses Versprechen einhalten. Auch wenn man davon ausgehen kann, das einzelne Komponenten und das Panel nicht in Deutschland gefertigt werden, sieht sich Metz in der Pflicht beste Qualität zu einem fairen Preis zu liefern. Der Primus 65 UHD Media twin R nutzt die 1000Hz mecaVision Bildtechnologie, welche bei schnellen bewegten Bildern für eine scharfe Wiedergabe sorgt. 3D Wiedergabe mit aktiven Shutterbrillen ist ebenfalls mit an Bord. Lt. Mitarbeitern von Metz verfügt das Mobell über einen HDMI 2.0 Eingang mit HDCP 2.2 Kopierschutz und unterstützt somit auch 4K Inhalte mit 60p. Auch HEVC (h.265) kodierte Inhalte können über Streaming oder USB abgespielt werden. Ein integrierter 1-TB-Digital-Recorder ermöglicht es dem Nutzer das laufende Fernsehprogramm oder einen anderen Sender aufzuzeichnen. Auch der Zugriff auf diverse Smart-TV Funktionen werden vom Metz Primus 65 UHD Media twin R unterstützt. Auf die Ohren gibt es mit „mecaSound Pro“. Eine Soundsystem verfügt über satte 80 Watt Leistung und nutzt 6 vollaktive Lautsprecher. Ein edler Standfuß im Metall-Look geben dem Primus 65 UHD das gewisse etwas.

Preis und Lieferzeitraum:

Der Primus 65 UHD Media twin R soll bis Endes des Jahres für 6.999 Euro in den Handel kommen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

IFA 2014: Metz präsentiert Primus 65 UHD Media twin R
3.8 (75%) 4 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here