JVC DLA-X5000: Neuer 4K Beamer auf der IFA 2015?

0
JVC DLA-X5000 kommt auf die IFA 2015
JVC DLA-X5000 4K-Beamer?
Anzeige

JVC lädt auf der IFA 2015 zur Vorstellung des neuen DLA-X5000 DILA-Projektors ein. Beglückt uns JVC endlich mit einem echten 4K-Beamer mit nativer UHD-Wiedergabe, oder handelt es sich beim DLA-X5000 nur um eine überarbeitete Version der Modelle mit E-Shift?


„Vorhang auf“ lautet der Slogan von JVC. Die Einladung für die Vorführungen des DLA-X5000 verrät, am Design hat sich nicht viel verändert. Aber wie so oft sind es die inneren Werte die beim neuen Projektor von JVC zählen. Die große Frage, ob es sich beim neuen Projektor um einen richtigen 4K Beamer handelt oder ob JVC wieder „nur“ auf das 4K-Upscaling mit der E-Shift Technologie setzt, wird sicherlich erst zum Start der IFA 2015 beantwortet werden können. Die Kollegen von cine4home.de haben aber bereits zusätzliche Informationen aufgeschnappt welche wir natürlich gerne mit euch teilen.

Heller und kontrastreicher denn je

JVC hat sich wohl die Kritik der Anwender und Fachjournalisten zu Herzen genommen und soll die Lichtleistung beim DLA-X5000 erhöht haben. Die Lichtleistung soll um die 1.700 Lumen betragen. JVC möchte mit der erhöhten Lichtleistung zudem den Kontrast verbessern, was bei einer Helligkeitszunahme von 400-500 Lumen sicherlich nicht einfach ist. Ob JVC mit dem DLA-X5000 eine weiteren Referenz-Beamer in Sachen Kontrast auf den Markt bringt, kann erst nach ein paar Testrunden beurteilt werden.

Native 4K Wiedergabe oder E-Shift 4?

Die Vorgänger-Modelle DLA-X500/700/900 boten bei 4K Zuspielung eine 120Hz Zwischenbildberechnung und waren vor allem bei den Action-Fans hoch im Kurs. Man darf davon ausgehen, dass diese Zwischenbildberechnung nochmals verbessert wurde und niedriger aufgelöste Inhalte mit der 4. Generation der E-Shift-Technologie auch auf 4K-Auflösung hochskaliert werden können. 4K Inhalte mit HDCP 2.2 Kopierschutz sollen vom JVC-Beamer verarbeitet werden können, somit wäre der DLA-X5000 bestens für 4K-Streamingdienste und die neue Ultra HD Blu-ray vorbereitet. Hier aber nochmals der Hinweis, dass der DLA-X5000 unter Umständen nur ein Full-HD Panel verbaut hat und die 4K-Wiedergabe lediglich durch das Upscaling realisiert wird. Ob der der Beamer eine 4K-Panel verbaut hat, erfahren wir erst auf der IFA.

Wir sind schon sehr auf die Präsentation von JVC gespannt. Wir hoffen natürlich auf einen echten 4K Beamer und somit eine Alternative zu Sonys VPL-Projektoren.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

JVC DLA-X5000: Neuer 4K Beamer auf der IFA 2015?
4.3 (86.67%) 3 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here