MS750: Neuer Soundbar von Samsung mit UHQ 32-Bit Audio (CES)

1
MS750 Samsung Soundbar
MS750 Samsung Soundbar

Der neue MS750 ist der ersten Soundbar mit Samsungs neuer UHQ 32-Bit Audiotechnologie. Samsung schafft es dabei kraftvollen Kinosound ganz ohne externen Subwoofer in die Wohnzimmer der Nutzer zu bringen.


Anzeige

Samsung räumt euer Zuhause auf – naja fast. Der neue Soundbar MS750 arbeitet mit einem integrierten Subwoofer und soll so kristallklaren Bass ganz ohne externe Bass-Box ermöglichen. Herzstück des Klangwunders ist Samsung neue UHQ (Ultra High Quality) 32-Bit Audiotechnologie. Die Technik rechnet alle Audioquellen, egal ob kabelgebunden oder kabellos auf 32-bit hoch uns soll so einen satten detailreichen Sound in allen Klangbereichen abliefern.

Samsung MS750 mit „Up-Mix“-Technologie

Der MS750 verfügt auch über nach oben abstrahlende Lautsprecher und Hochtöner die mit der sogenannten „Up-Mix“-Technologie ein Sounderlebnis ähnlich Dolby Atmos oder DTS:X ermöglichen. Die Soundobjekte lassen sich im akustischen Raum platzieren. Der Soundbar kann wie alle neuen Geräte im Samsung-Ecosystem mit der Samsung Smart Remote gesteuert werden. Die Ähnlichkeit mit Samsung Dolby Atmos Soundbar HW-K950 ist sicherlich nicht von der Hand zu weisen. Die Vermutung liegt nahe, dass der Soundbar auch Dolby Atmos und/oder DTS:X Signale verarbeiten kann.

Stromkabel adé!

Ganz neu ist die Verbindung zwischen Samsung TV und Soundbar. Ab 2017 können die Soundbars mit nur einem Kabel am TV angeschlossen werden. Der Fernseher versorgt den Soundbar dabei mit Strom. So kann sich der Nutzer ein weiteres Kabel sparen. Die neue optionale Halterung in L-Form ermöglicht eine noch einfachere Wandmontage.

Genaue Informationen zu den technischen Spezifikationen, Preis und Lieferzeitraum werden erst im Rahmen der CES 2017 bekanntgegeben.

MS750: Neuer Soundbar von Samsung mit UHQ 32-Bit Audio (CES)
3.5 (70%) 20 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here