Sony feiert 5 Jahre Sony PlayStation VR mit kostenlosen VR-Spielen!

8
5 Jahre hat PlayStation VR auf dem Buckel: Zur Feier gibt es kostenlose Spiele!
5 Jahre hat PlayStation VR auf dem Buckel: Zur Feier gibt es kostenlose Spiele!

Sony Interactive Entertainment feiert 5 Jahre PlayStation VR (Virtual Reality)! Zur Feier gibt es kostenlose VR-Spiele, eine Top-5-Liste der beliebtesten Titel und etwas Beweihräucherung von den Entwicklern.

Das 5-jährige Jubiläum der PlayStation VR-Plattform wäre aus Sicht der Fans sicherlich der optimale Zeitpunkt gewesen, um erste Details zum Nachfolger PSVR2 bekannt zugeben. Stattdessen gibt es gleich drei kostenlose PS VR-Spiele, jedoch nur für Besitzer einer PlayStation Plus-Mitgliedschaft. Die Spiele gibt es Sony-typisch auch nicht ab sofort, sondern erst später, genauer gesagt irgendwann im November. Welche Spiele das sein werden, darüber werden Fans erst in den nächsten Wochen über den PlayStation-Blog informiert.

Die 5 beliebtesten PlayStation VR-Spiele (nach Spielstunden)
Die 5 beliebtesten PlayStation VR-Spiele (nach Spielstunden)

Zusätzlich liefert Sony eine Top 5-Liste aufgeteilt nach Regionen mit den beliebtesten Spielen der Virtual Reality-Plattform. Große Überraschungen gibt es keine, so stehen z.B. „Rec Room“, „Beat Saber“ oder „The Elder Scrolls: Skyrim VR“ hoch in der Gunst der VR-Gamer. Auch „Resident Evil 7: Biohazard“ hat es auf zwei Top-Listen geschafft, sowie die „PlayStation VR Worlds“.

Top 5 meistgespielte PS-VR-Titel nach Region:

  • Europe: Rec Room, PlayStation VR Worlds, Beat Saber, The Elder Scrolls: Skyrim VR, Resident Evil 7 biohazard
  • North America: Rec Room, Beat Saber, The Elder Scrolls V: Skyrim VR, Job Simulator, Firewall: Zero Hour
  • Japan: Resident Evil 7 biohazard, The Elder Scrolls V: Skyrim VR, PlayStation VR Worlds, Beat Saber, Gran Turismo Sport

Darüber hinaus gibt es einen Ausblick auf kommende „Top-Titel“ für PlayStation VR. In der Aufzählung finden sich Spiele wie Moss: Book II, Wanderer, After the Fall, HumanityPuzzling Places oder Zenith: The Last City wieder. Man spürt deutlich die Abwesenheit namhafter Spielewelten . Nachvollziehbar, steht die neue Plattform PSVR2 vielleicht schon bald in den Startlöchern.

QUELLEPlayStation Blog
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

8 KOMMENTARE

  1. Hallo,
    Wie es aussieht hat der Redakteur kein einziges der genannten Spiele selbst länger wie 20 Minuten gespielt.
    Sonst würde man hier nicht so abfällig über die Qualität der VR Games herziehen.
    Schade.
    Grüße

    • Ich sehe in diesem Artikel gar keine Kritik an der Qualität der VR-Games. Welchen Satz bzw. Formulierung findest du denn ungerechtfertigt?

      • Man muss wohl einen Kurs „zwischen den Zeilen lesen“ belegt haben um hier negative Nuancen herauslesen zu können. Habe lediglich angemerkt, dass keine namhafte „Blockbuster-Titel“ in der nächsten Zeit in den Startlöchern stehen.

      • Hallo,
        habe das tatsächlich so aufgefasst, dass du allgemein VR Spielen sehr skeptisch gegenüberstehst.
        „Beweihräucherung“ und „Top-Titel“ hab ich da wohl in den falschen Zusammenhang gebracht.
        Was ich sehr begrüße ist das du anscheinend auch zu der PCVR-Gaming Sektion zählst – vorrausgesetzt du benutzt die G2 auch für Spiele 😉
        Nichtsdestotrotz kann man den Sony VR Games nicht absprechen, sie wären gut umgesetzt und keine „Top-Titel“.
        Es gibt ja auch Spiele wie Farpoint und Firewall Zero Hour (und einige andere) mit Aim Controller Support oder auch wie im Artikel erwähnt Resident Evil 7 – diese sind definitv spielenswert.
        Natürlich haben wir auf dem PC auch die Möglichkeit VorpX zu nutzen und so definitv mehr Möglichkeiten.
        Ich bin auf jeden Fall froh darüber, dass Sony die Virtuelle Realität nicht aufgegeben hat und abseits von den sehr hardwareeingeschränkten Quest Standalone Titeln weitere mit guter Qualität erscheienen.

        Grüße

        • VR ist und bleibt eine Nische. Die Beweihräucherung zielt nur auf die Entwickler-Zitate ab. Ich kann mir vorstellen, dass mehr als die Hälfte der Spieleentwickler, die zum Jubiläum ein Statement da gelassen haben, in echt ganz anders über PSVR denken, jedoch sich durch die Zusammenarbeit mit SIE verpflichtet fühlen was Positives zu berichten. VR-Spiele können Spaß machen, aber die Gaming-Erfahrung wird einfach dadurch getrübt, dass man keine 3-4 Stunden die Brille aufsetzen möchte (ich sicherlich nicht). Und selbst bei HL:Alyx, was für mich neben dem Microsoft Flugsimulator derzeit die Referenz in puncto VR-Games darstellt, ist bei mir nach 2 Stunden Schluss. Längere Gaming-Sessions sind nur mit mehreren Leuten möglich, wenn man sich abwechselt und dem anderen dann beim „Rumfuchteln“ zusehen kann. Am Ende ist der Gaming-Markt einfach nur ein Business. Die romantische Zeit der „wir bauen Spiel xy weil wir das toll finden und voll mit der Gaming-Community verknüpft sind“ ist gefühlt schon lange vorbei. Am Ende muss das Geld stimmen und im Bereich VR stimmt es meist nicht, aufgrund der geringen Marktpenetration.

          • Ich bin ja sehr gespannt wie die mehr oder weniger zu VR verpflichteten bzw. Sony AAA Games VR Modi aussehen werden – im schlimmsten Fall wie Resident Evil mit Controller Support oder Hellblade: Senua’s Sacrifice VR. Denke aber da wird etwas mehr KnowHow reinfließen – Sony konnte den Markt ganz genau beobachten.
            Naja, immerhin bekommt man dann eben auch richtige „Top Titel“.
            Bin sehr gespannt auf die neue Hard- und Software.
            Einziger Wermutstropfen ist bei der Geschichte, dass man künftig ähnlich wie bei der G2 und co auf Fresnel Linsen setzt. Gerade die asphärischen empfand ich immer sehr vorteilhaft im Gegensatz zu den verbreiteten Mainstream Lösungen aller PCVR HMDs.
            (Außnahme sind die exoten StarVR One und Varjo VR3 – aber auch preislich in ganz anderen Regionen unterwegs)
            Man kann nur hoffen, dass Sony in diesem Bereich angesetzt hat und ein neues Fresnel Design einführt.

            Grüße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein