Android TV 6.0 Update für Sonys Bravia TVs verzögert sich weiter

4
Android TV 6.0 Update für Sonys 4K Fernseher
Android TV 6.0 Update für Sonys 4K Fernseher

Besitzer eines Sony Bravia Fernseher aus 2015 und 2016 werden noch etwas auf das Android TV 6.0 (Marshmallow) Update warten müssen. Wie das Online-Magazin Myce.com meldet, können bei ausgewählten Modellen schwerwiegende Fehler auftreten. 

UPDATE 22-02-2017: Android 6.0 Marshmallow ist da! In diesem Beitrag findet ihr den direkten Link zum 1.5 GB großen Firmware

Bereits Anfang Dezember 2016 steht Nutzern in den USA das neue Android TV 6.0 Betriebssystem zum kostenlosen Download zur Verfügung. Es wurde von einer zeitnahen Verteilung für die anderen Märkte gesprochen. Nun berichtet myce.com von Problemen die nach der Installation des Updates auftreten können. Bislang scheint es aber vor allem Full-HD-Modelle zu betreffen, die ebenfalls mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert wurden. Nach dem Update auf Android 6.0 (Marshmallow) kann es passieren, dass der Fernseher überhaupt nicht mehr reagiert und nur durch das Kappen der Stromzufuhr neu gestartet werden kann. Die Probleme tauchen sporadisch auf, lassen sich aber leider nicht beheben.

„Workaround“ behebt Fehler nur zeitweise

Ein Sony-Mitarbeiter hat bereits im Dezember einen „Workaround“ für das Problem ins Sony-Forum gestellt, dieser schafft aber nur für kurze Zeit Abhilfe. Im gleichen Zug kündigte man an, dass man mit Hochdruck an der Lösung des Problems arbeitet. Genau solche Fälle könnten auch der Grund sein, wieso 4K Fernsehern aus 2015 und 2016 (Frühjahr) das Android TV 6.0 Marshmallow Update noch nicht zur Verfügung steht. Wir haben bei Sony um eine Stellungnahme gebeten und hoffen auf eine baldige Antwort.

Via: myce.com

Android TV 6.0 Update für Sonys Bravia TVs verzögert sich weiter
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]

4 KOMMENTARE

  1. ja muss ich auch sagen. Als Kunde hat man das Gefühlt von LG erst genommen zu werden und die auch Kommunikations bereit sind.

    z.B. die Sache mit dem Input Lag bei 4K und dem Game Mode für HDR der 2016er Geräte.

    LG = Top Kommunikation und schnelle Umsetzung

    Sony = so gut wie keine Kommunikation und bisher nach 3 Monaten auch keine Umsetzung.

  2. da bin ich ja echt gespannt ob ihr eine Stellungnahme bekommt.

    Wäre schön wenn ja und Sony endlich mal von ihrer „Keine-Info-an-den-Kunden“ Politik was Updates und Fehler angeht Abstand nimmt.

    Also Beispiel das Lila Ghosting das bei allen 65XD9305 Geräten seit dem November Update auftritt.

    Das Problem wurde schon vor 3 Monaten in den Sony Foren gemeldet und wenn man das heute dem Support meldet bekommt man immer noch die Antwort das ihnen das Problem nicht bekannt ist.

    In Asien ist das 6.0 Update übrigens schon für die 4K TVs aus 2015&2016 erschienen.
    Aber leider wird das Lila Ghosting auch durch das Update nicht behoben.

    hier mal ein Beispiel Video des Lila Ghostings auf einem 65XD9305:

    • Also lt. Aussage von Sony „sind die Techniker schon dran und wir hoffen, dass das Update bald zur Verfügung steht“. Ich habe auch nochmals nachgehakt, weiß jetzt natürlich nicht, ob man wirklich mit dem „Chief of Technology, Research and Update Krimskrams“ auch wirklich kontaktiert hat oder ob man diese „Prio C-Anfragen“ einfach nur schnell abarbeiten möchte. Da lobe ich mir in der letzten Zeit LG, die eine zeitnahe Kommunikation und Umsetzung von Updates schaffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here