Canon EOS M50: Spiegellose Systemkamera mit 4K-Video

1
Canon EOS M50
Canon EOS M50: Mittelklasse-Systemkamera mit 4K-Video

Canon hat seine neue Systemkamera EOS M50 vorgestellt. Dieses spiegellose Modell arbeitet mit einem APS-C-Sensor mit 24,1 Megapixeln und kann, das ist neu für dieses Preissegment bei Canon, endlich auch 4K-Videos aufzeichnen. In Deutschland kostet die Kamera im Verbund mit dem Objektiv EF-M 15-45 mm IS STM 699 Euro.

Erhältlich ist die Canon EOS M50 in den Farben Schwarz und Weiß. Vorbestellbar ist die Kamera direkt bei Canon Deutschland sogar bereits. Neben der Aufzeichnung von 4K-Videos mit 23,98 bzw. 25p beherrscht das Gadget auch die Aufnahme in 720p mit bis zu 120 fps oder 1080p mit bis zu 60 fps. Canon setzt zudem auf seinen Dual Pixel CMOS AF, welcher für ein schnelles Scharfstellen der Aufnahmen sorgen soll.

Canon EOS M50
Canon EOS M50 ist sowohl als reiner Body als auch mit Kit-Objektiv erhältlich

Auch ein 3,5-mm-Anschluss für Mikrofone ist bei dieser Kamera an Bord. Leider fehlt, das ist in diesem Preissegment aber auch üblich, ein Anschluss für Kopfhörer. Via Micro-HDMI lässt sich das Bild direkt auch an externen Monitoren betrachten. Als weitere Schnittstellen sind auch Bluetooth LE und Wi-Fi 802.11 b/g/n vorhanden. Über Canons eigene App für Android und Apple iOS lässt sich die EOS M50 natürlich auf Wunsch fernsteuern.

Canon EOS M50
Canon EOS M50 ermöglicht auch Zeitrafferaufnahmen in 4K

Natürlich bietet die Kamera auch die üblichen Zusatzfunktionen wie etwa 4K-Fotos, Zeitrafferaufnahmen in 4K sowie freilich einen Touchscreen an dem man auch den Autofokus verlegen kann. Mit einer Akkuladung sollen ca. 235 Fotos oder 85 Minuten Videoaufzeichnung drin sein. Canon scheint mit der EOS M50 vor allem Hobbyfotografen oder z. B. Vlogger anzuvisieren.

Canon EOS M50 kostet ohne Kit-Objektiv 589,99 Euro

Vorbestellungen der Canon EOS M50 sind ab sofort möglich. Während die Kamera im Verbund mit dem eingangs erwähnten Kit-Objektiv 699 Euro kostet, fallen für den reinen Body 589,99 Euro an. Die Auslieferung der Canon EOS M50 soll im April 2018 anlaufen.

Canon EOS M50
Canon EOS M50 – ab April 2018 in Deutschland zu haben

Die kompletten technischen Daten der Kamera mit allen Einzelheiten sind auf der Produktseite von Canon zu finden. Wer letzten Endes nach einer spiegellosen Mittelklasse-Systemkamera sucht und auf einen APS-C-Sensor sowie 4K-Video-Unterstützung Wert legt, könnte bei der Canon EOS M50 durchaus richtig liegen.

Canon EOS M50: Spiegellose Systemkamera mit 4K-Video
Bewerte diesen Artikel
ÜBERCinema5D
QUELLECanon
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

  1. Wäre noch interessant zu wissen wieviel Dynamik Stops der Sensor liefert, welche Auflösung der EVF hat und welche Serienbildgeschwindigkeit die Kamera liefert. Zudem fehlen Informationen zur minimalen Verschlusszeit, ob Silent Shutter möglich ist und ob der Sensor einen Auflösungsminderten AA-Filter besitzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here