DualSense Edge: Sony stellt den Premium-Controller für 240 Euro genauer vor

Sony wird mit dem DualSense Edge Ende Januar einen Premium-Controller veröffentlichen. Mittlerweile stellt man das Eingabegerät für die PS5 noch genauer vor.

Starkes Stück: Der DualSense Edge ist teurer als die Xbox Series S, welche aktuell (natürlich auch mit einem beiliegenden Controller) für 222 Euro den Besitzer wechselt. Auch den Xbox Elite Series 2 Wireless Controller, in Angeboten teilweise für um die 120 Euro zu haben, schlägt man preislich um das Doppelte. Dafür muss Sonys Premium-Controller also einiges bieten, um seine UVP zu rechtfertigen. Ist das der Fall?

Großer Lieferumfang = großer Mehrwert?

Der DualSense Edge wird mit einer Tasche geliefert und verwendet z. B. eine vergrößerte Oberfläche um die Griffe und eine zusätzliche Textur auf dem Touchpad und den Triggern, welche für mehr Grip sorgen soll. Mit den integrierten Schaltern für die R2- und L2-Taste können Spieler die Dynamik der Trigger anpassen. Dazu gesellen sich drei Sets an Stickkappen. Die beiden Standardkappen sind im Grunde zu denen des DualSense identisch. Dazu kommen jedoch hohe und niedrige Kappen für ein konkaves Gefühl.

Der Lieferumfang des DualSense Edge.
Der Lieferumfang des DualSense Edge.

Der DualSense Edge verfügt außerdem über optionale Rücktasten. Die Hebel-Rücktasten bieten eine längere, flacheren Formfaktor, während die Half-Dome-Rücktasten ein flaches Profil anlegen. Sie bieten neue Optionen für Tastenkonfigurationen. Im Controller selbst lassen sich dabei drei Profile mit benutzerdefinierten Tastenbelegungen speichern – z. B. gesondert für Shooter, Rollenspiele oder auch Rennsimulationen.

DualSense Edge bietet viele Einstellungsmöglichkeiten

Ebenfalls könnt ihr die Stick-Sensibilität und Deadzones für Sticks und Trigger anpassen. Dazu ist die Intensität der Vibrationen und des Trigger-Effekts justierbar. Wer mag, kann sich da auch auf vordefinierte Profile verlassen. Neu sind auch zwei Funktionstasten unter den Daumensticks. Sie bieten Zugriff auf ein spezielles Menü, das bei jedem Druck erscheint, egal ob im Spiel oder in den Systemmenüs. Mit diesen Tasten könnt ihr zwischen Profilen wechseln, die Lautstärke des Headsets anpassen, die Audio-Balance im Spiel oder im Party-Chat einstellen und vieles mehr.

Ein Manko zum DualSense Edge ist bereits jetzt bekannt. So soll der Premium-Controller nicht so lange durchhalten, wie der reguläre DualSense, dessen Nutzungsdauer mit rund 5 Stunden sowieso schon relativ gering ist. Laut Sony gibt es jedoch eine einfache Lösung: einfach mit Kabelverbindung (USB-Kabel) spielen. Fortschritt klingt irgendwie anders.

Verfügbar ist der DualSense Edge ab dem 26. Januar 2023 – zunächst exklusiv via PlayStation Direct. Ab dem 23. Februar 2023 wird er dann auch frei bei anderen teilnehmenden Einzelhändlern angeboten.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

2 Kommentare
  1. Der Akku ist ein schlechter Witz oder? Warum sollte man einen 260€ teuren wireless Controller ans Kabel anschließen?
    Nen besserer Akku hätte doch wohl drin sein müssen. Oder wenigstens dss man den wechseln kann.
    Mein elite 1 Akku hallt locker 24h
    Der Sony 4 bis 5 h
    Und der hier noch weniger?
    Sony entwickelt sich zum neuem apple

    • „Warum sollte man einen 260€ teuren wireless Controller ans Kabel anschließen?“

      Weil die Teile sich in erster Linie an Pros richten und die den wegen des geringeren Inputlags so oder so ans Kabel anschließen. Dazu muss dann allerdings noch die Kommunikationsmethode von BT auf USB gestellt werden, da standardmäßig auch mit USB die Signale via BT gesendet werden.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge