DualSense Edge: Sony stellt neuen Premium-Controller für die PlayStation 5 vor

Sony hat auf der gamescom 2022 den neuen Wireless-Controller DualSense Edge für die PlayStation 5 vorgestellt. Er richtet sich mit seinen anpassbaren Elementen an Enthusiasten.

So bringt der DualSense Edge Wireless-Controller anpassbare Bedienelemente, austauschbare Stickkappen, Rücktasten und mehr mit. Gamer können hier laut Sony bestimmte Tasteneingaben neu belegen oder deaktivieren sowie die Empfindlichkeit des Sticks und die Totzonen optimieren. Darüber hinaus kann jeder Trigger mithilfe von Optionen angepasst werden, um Distanz und Totzonen individuell einzustellen. So könnt ihr beispielsweise die Distanz der Trigger manuell verringern, um schnellere Eingaben in Ego-Shootern mit Gegnern zu machen, oder die Totzone reduzieren, um in Rennspielen eine präzise Steuerung der Geschwindigkeit zu ermöglichen.

In mehreren Profilen lassen sich die angelegten Settings dann dauerhaft speichern und zwischen ihnen wechseln. Dabei hilft auch die Fn-Taste. So wechselt ihr zwischen den voreingestellten Profilen für die Bedienelemente, passt die Lautstärke des Spiels und des Chats an und greift auf das Menü der Profile Settings des Controllers zu, um neue Bedienzuweisungen während des Spiels einzurichten und zu testen.

Drei Arten von austauschbaren Stickkappen (Standard, hohe Rundkappe und niedrige Rundkappe) bietet der DualSense Edge. Die beiden austauschbaren Rücktasten (halbrunde und Hebelrücktaste) lassen sich so konfigurieren, dass sie als jede beliebige Tasteneingabe fungieren. Ihr könnt jedes einzelne Stickmodul auf dem Controller auszutauschen – Ersatz-Stickmodule werden separat erhältlich sein. Ansonsten bleiben natürlich alle Features des DualSense erhalten.

DualSense Edge: Der Preis ist noch offen

Neben den mitgelieferten Stickkappen und Rücktasten-Sets beinhaltet der DualSense Edge Wireless-Controller ein geflochtenes USB-C-Kabel, das über ein Steckergehäuse in den Controller einrastet. So ist die Wahrscheinlichkeit dann am Ende geringer, dass es herausrutscht. Auch eine Schutztasche ist im Lieferumfang bereits enthalten. Entwickelt habe man den Controller auch mit Rückmeldungen passionierter Gamer, z. B. aus dem E-Sports-Bereich.

Preis und Erscheinungsdatum des DualSense Edge sind noch offen.
Preis und Erscheinungsdatum des DualSense Edge sind noch offen.

Sony will in den kommenden Monaten weitere Details zum DualSense Edge verraten. Aktuell gibt es weder ein konkretes Erscheinungsdatum noch einen Preis für den Controller.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

1 Kommentar
  1. Hallo,
    Auf solch einen Dual(Shock)Sense hab ich Ewigkeiten gewartet.
    Mal schauen wie er sich so schlägt, ob die Akkukapazität erhöht wurde, man ihn eventuell auch wechseln kann und wie teuer Ersatzteile allgemein werden.
    Aber der Ansatz ist Super!

    Viele Grüße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge