Erstes Bild des Playstation 5 Dev Kit im Netz aufgetaucht

6
Das Design des Playstation 5 DEV KIT hält sich wie erwartet nah an am Patent
Das Design des Playstation 5 DEV KIT hält sich wie erwartet nah an am Patent
Anzeige

Unter die Kategorie „Ja es gibt sie wirklich“ fällt das jüngst veröffentlichte Bild des Playstation 5 Dev Kits (Development Kits). Wir stellen uns die Frage, wird die finale PS5 ein ähnliches Design bekommen?


Anzeige

Das Bild wurde dem Youtuber ZONEofTECH (@ZONEofTECH auf Twitter) zugespielt. Die EXIF-Informationen der Datei wurden entfernt, somit waren alle Detailinformationen, wo, wann und womit das Bild entstanden ist, nicht mehr verfügbar. Lediglich der Dateinamen gab Aufschluss darüber, dass das Bild wohl am 10. Oktober 2019 entstanden sein muss. Das Foto ist der erste Beweis, dass sich Sony auch wirklich am Design-Patent von Yusuhiro Ootori gehalten hat. Das sich die Development-Kits bereits seit längerer Zeit im Umlauf befinden ist kein Geheimnis. Schließlich müssen die Spiele und Exklusives zum Start der PS5 im Herbst/Winter 2020 fertig sein!

Punktlandung! Das Dev-Kit sieht in echt genau so aus, wie das Patent
Punktlandung! Das Dev-Kit sieht in echt genau so aus, wie das Patent

Über die technischen Spezifikationen der Playstation 5 haben wir bereits berichtet. Kurz gesagt: Die PS5 hat mächtig Power. Wo Kräfte wirken, da wird es auch oft heiß. Das Design des Development-Kits ist darauf ausgerichtet, die durch die technischen Komponenten (Prozessoren, Festplatte, Laufwerke) angestaute Wärme optimal abzuleiten. Stauwärme ist auch eine der „Todesursachen“ für Spielekonsolen. Zu hohe Temperaturen in Kombination mit schwachen Lötstellen haben auch zum berüchtigten Ring of Death der Xbox 360 Konsole geführt.

Playstation 5 Development Kit umgedreht
Playstation 5 Development Kit umgedreht (Youtube: ZONEofTECH

Doch wirklich „schön“ sieht das PS5 Development Kit ja nicht aus. Zumindest auf den ersten Blick. Das Design der Lüfterkomponente ist womöglich nicht zufällig gewählt. Von oben lässt sich nämlich der Buchstabe „V“ erkennen, die römische Fünf. Das macht das Modell auch nicht viel schöner. Doch was, wenn wir einfach die Perspektive ändern? Im Youtube-Video von ZONEofTECH wurde ein ganz neuer Blickwinkel präsentiert. Umgedreht sieht das 3D-Modell des Playstation 5 Development Kits gleich viel ansprechender aus. Die Kühlung auf der Unterseite kann trotzdem weiterhin optimal wirken.

Das Playstation 4 Dev-Kit war die Vorlage für das finale Design der PS4
Das Playstation 4 Dev-Kit war die Vorlage für das finale Design der PS4

Das Aussehen der Playstation 5 Konsole, die Ende 2020 in den Handel gelangen soll, wird sich somit womöglich nicht so weit vom Design des Dev-Kit entfernen. Die Maschinen für die Entwickler entspringen ja meist einem früheren Status der Hardware, geben aber oft das visuelle Design der Konsole vor. So war es auch bei der Playstation 4. Die Entwickler-Konsolen waren weitaus größer, am Ende übernahm Sony jedoch das „kastige“ Design.

Was haltet ihr vom Design der Playstation 5? Oder interessiert euch viel eher, was Microsoft für die neue Xbox Konsole (Codename Scarlett) geplant hat?

6 KOMMENTARE

    • „V“ wie Vendetta? … Oder einfach „V“ wie die römische Zahl „5“…

      Sowas will sich keiner ins Wohnzimmer/Game-Room stellen. Das wäre echt ein Design-Fail. Da die anderen Dev-Konsolen auch absolut gar nichts mit den Endprodukten hatten, hoffe ich hier auf ebenso eine erneute gute Design-Leistung am Ende bei Release.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein