Kodi 19.3 (Matrix): Neue Version der Multimedia-Software ist da

1
Kodi 19.3 wurde veröffentlicht.
Kodi 19.3 wurde veröffentlicht.

Kodi 19.3 ist erschienen. Abermals standen bei der neuen Version Fehlerkorrekturen im Zentrum. Neue Funktionen spart man sich für den nächsten, größeren Schritt auf.

Das Mediacenter Kodi ist in der neuen Version 19.3 für diverse Plattformen zum Herunterladen verfügbar. Da deckt man etwa Android, Windows, Linux, macOS, iOS, tvOS und auch den Raspberry Pi ab. Vor allem an den Xbox-Konsolen soll Kodi aber zahlreiche Verbesserungen erhalten haben. Deswegen kann Kodi auch über den Microsoft Store für die Xbox-Konsolen bezogen werden. Vorher gab es wohl noch einige Probleme, welche primör die HEVC-Wiedergabe betrafen.

Freuen dürften sich Fans von Dolby Atmos: Die Entwickler geben im offiziellen Blog an, dass sie ein lange bestehendes Audioproblem beheben konnten. Betroffen waren davon Plattformen, die Dolby-TrueHD-Passthrough unterstützen. Auch ein Problem mit Apple AirPlay sei nun behoben. Letzteres wurde versehentlich mit der letzten Version, Kodi 19.2, eingeführt. Weitere Fixe beziehen sich zudem auf die Controller-Unterstützung und Thumbnails zu Serienepisoden.

Kodi
Kodi 19.3 setzt die Matrix-Versionen fort

Laut den Entwicklern könnten Nutzer Kodi 19.3 einfach über ihre bestehende Version drüberinstallieren. Wer unsicher sei, könne aber natürlich seine Daten zuvor sichern. Man rechne aber mit keinerlei Problemen, da es hinter den Kulissen nur geringfügige Umstellungen gegeben habe. Solltet ihr Kodi 19.3 noch nicht im App-Store eurer Wahl vorfinden, ist eventuell etwas abwarten angesagt. Im Microsoft Store und bei Google Play gebe es manchmal längere Wartezeiten.

Kodi erfreut sich bei Multimedia-Fans anhaltender Beliebtheit

Früher hatte Kodi den Ruf, eine Schaltzentrale für diejenigen zu sein, die auf der Platte urheberrechtlich geschützte Inhalte horten. Diesem Image ist die Software aber längst entwachsen, die sich zur Verwaltung eigener Medienbibliotheken aus verschiedensten Bereichen eignet: Video, Audio und sogar Spiele. Kodi ist kostenlos und enthält selbst ohnehin keinerlei Content. Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Version Kodi 19.3!



QUELLEKodi
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein