LG präsentiert neuen CINEBEAM Laser 4K Kurzdistanz-Projektor auf der CES 2019

3
LG präsentiert seinen neuen 4K Laser-Kurzdistanz-Projektor HU85L auf der CES 2019
LG präsentiert seinen neuen 4K Laser-Kurzdistanz-Projektor HU85L auf der CES 2019
Anzeige

LG Electronics präsentiert mit dem HU85L die zweie Generation seiner CineBeam Laser 4K Kurzdistanz-Projektoren. Das Modell bietet eine Helligkeit von 2.500 Ansi-Lumen und wird auf der CES 2019 vorgestellt. 


Anzeige

Der HU85L baut auf den technischen Spezifikationen des Vorgängers HU80K auf und präsentiert sich als stylischer Kurzdistanz-Projektor mit Laser-Lichtquelle. Das schlanke, ansprechende Design ermöglicht eine platzsparende Installation. Im Gehäuse ist kompakt, könnte jedoch sogar über integrierte Lautsprecher verfügen. Die Stoff-bespannte Front impliziert dies. LG verspricht eine unglaublich detailreiche Projektion auf so ziemlich jeder Oberfläche. Der Kurzdistanz-Projektor dann dabei auf dem Boden oder einen Möbelstück platziert oder an der Decke montiert werden. Aus einer Entfernung von 5 cm zur Projektionsfläche liefert der CineBeam 4K Laser Projektor bereits eine Bilddiagonale von 2.3 Metern (90 Zoll). Mit einer Entfernung von 18 cm wächst das Bild auf gigantische 3 Meter Diagonale (120 Zoll) an! Eine 12-Punkt Keystone-Korrektur, soll „schrägen“ Bilddarstellungen entgegenwirken.

Der Cinebeam 4K Laser Projektor unterstützt anscheinend auch Screen-Mirroring von Smartphones und Tablets
Der Cinebeam 4K Laser Projektor unterstützt anscheinend auch Screen-Mirroring von Smartphones und Tablets

Die angegebenen 2.500 ANSI-Lumen und die 4K UHD Auflösung (3.840 x 2.160) versprechen ein kontrast- und detailreiches Bild. Die Angabe zur maximalen Bildwiederholungsrate fehlt. Da Gaming auch beworben wird, sollte eine 4K/60p Darstellung möglich sein. Der HU85L soll Farben innerhalb des erweiterten rec.2020 Farbraums präzise darstellen können. Eine genaue Angabe mach LG jedoch noch nicht. Ein Hinweis zum erweiterten Dynamikumfang (HDR) fehlt zudem. Da der Vorgänger bereits HDR wiedergeben konnte, wird LG dieses Feature sicherlich auch im neuen CineBeam Laser 4K Projektor unterstützen. Leider bezweifelt wir, dass LG es geschafft hat eine native 4K Projektion zu ermöglichen. Wir gehen davon aus, dass es sich hierbei um eine 4K-Signalverarbeitung mit Pixel-Shifting handelt. Dafür soll das Gerät mit großartiger Konnektivität punkten. Inhalte können z.B. über USB, Netzwer (Ethernet) oder HDMI zugespielt werden.

Die Stoff-bespannte Front des HU85L CineBeam 4K Projektors ist ein Hinweis auf ein integriertes Soundsystem
Die Stoff-bespannte Front des HU85L CineBeam 4K Projektors ist ein Hinweis auf ein integriertes Soundsystem

Der Laser-Kurzdistanz-Projektor soll mit LGs ThinQ-Technologie ausgestattet sein. Die künstliche Intelligenz ermöglich z.B. die Steuerung via Sprachbefehle. Dies ist auch ein Hinweis, dass das Gerät das neue webOS 4.0 Betriebssystem nutzen könnte. Auch die im Lieferumfang beiliegende Magic Remote mit beleuchteten Tasten und Gestenerkennung deutet auf webOS 4.0 hin.

LG HU85L auf der CES 2019

Der LG HU85L CineBeam 4K Laser-Kurdistanz-Projektor wird auf der CES 2019 dem Fachpublikum vorgestellt. Wir sind natürlich auch auf der Messe und werden versuchen alle fehlenden Informationen zum neuen Heimkino-Projektor einzuholen inkl. Preis & Verfügbarkeit. Du willst keine Infos rund um die CES 2019 verpassen? Dann abonniere doch unseren kostenlosen Newsletter!

Wir sind gespannt, ob LG die Bildqualität des HU85L im Vergleich zum Vorgänger HU80K steigern konnte
Wir sind gespannt, ob LG die Bildqualität des HU85L im Vergleich zum Vorgänger HU80K steigern konnte
LG präsentiert neuen CINEBEAM Laser 4K Kurzdistanz-Projektor auf der CES 2019
4 (80%) 21 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein