Netflix: Neuer Audiomodus verwandelt Filme und Serien zu Hörspielen

6
Netflix erhält einen reinen Audiomodus.
Netflix erhält einen reinen Audiomodus.

Netflix führt für seine Android-App einen reinen Audiomodus ein. Letzterer erlaubt es euch dann, Filme und Serien ohne Bild – quasi wie Hörspiele – zu konsumieren.

Der Modus wird vom Streaming-Anbieter über seine serverseitige Aktualisierung freigeschaltet. Allerdings kommen aktuell noch nicht alle Nutzer zeitgleich in den Genuss. Wir haben etwa in der Android-App nach dem Feature gesucht und haben derzeit noch keinen Zugriff. Möglich ist auch, dass Netflix seinen Audio-Only-Modus erst in den USA verteilt. Europa bzw. Deutschland könnte also auch erst später bedacht werden.

Solltet ihr den Modus bereits nutzen können, dann erhaltet ihr im Fullscreen-Videoplayer nun über einen Button die Chance das Video zu deaktivieren. Dann wird also nur noch der Ton ausgegeben. Bereits im Oktober 2020 zeigten sich auf diese Funktion in Teardowns der Android-App erste Hinweise. Kann unterwegs ein Vorteil sein, wenn ihr mobile Daten sparen wollt.

Netflix kann für euch eine reine Audiowiedergabe am Smartphone erlauben.
Netflix kann für euch eine reine Audiowiedergabe am Smartphone erlauben.

In den weiteren Einstellungen könnt ihr sogar für euch innerhalb der Netflix-App festlegen, dass die reine Audiowiedergabe beispielsweise automatisch startet, wenn ihr Kopfhörer aufsetzt. Ob das Feature euch viel nutzt? Nun, das ist freilich Ansichtssache. Unterwegs funktioniert manche Serie eventuell auch als Hörspiel ganz gut. Bei anderen Filmen oder Serien dürfte das Feature eher sinnfrei bleiben.

Netflix bietet auch Audiodeskriptionen an

Für einige seiner Inhalte hat Netflix auch Audiodeskriptionen parat. Die richten sich eigentlich an Blinde, könnten aber in Kombination mit dem Audio-Only-Modus vielleicht teilweise ganz gut funktionieren.

 

Der Audio-Modus kann konfiguriert werden.
Der Audio-Modus kann konfiguriert werden.

Wir überlassen es nun euch, zu entscheiden, ob der neue Audio-Only-Modus zu den Features zählt, die die Welt nicht braucht oder vielmehr eine willkommene Ergänzung für die mobile App von Netflix ist.

6 KOMMENTARE

  1. Da Filme und auch Fernsehserien oft sehr visuell orientiert sind, ergibt dieses Feature eigentlich nur in Verbindung mit Audiodeskriptionen Sinn.

  2. Finde ich für sehbeeinträchtigte Personen als super Sache an!
    Aber das Argument „Video ohne Bild anschauen, um Daten zu sparen“: Was ist das denn für ein Unsinn? Was kommt als nächstes: Vom Steak nur den Steakpfeffer essen, um das Fleisch zu sparen?

    • Als nächstes wird ein Feature kommen, wo du 4 Streams parallel auf deinem TV gucken kannst, damit man nicht so viel Zeit verschwenden muss. Natürlich wirst du dann bei jedem Stream auch die Wiedergabegeschwindigkeit erhöhen können. Letzteres ist ja auch schon jetzt möglich.

  3. Sehr gut! google lässt sich das bei Youtube ja noch fürstlich bezahlen und ich hoffe, dass es dort auch bald als kostenlose Funktion zur Verfügung steht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein