OLEDs erleuchten Rey und Kylo Ren’s Lichtschwerter auf Coca Cola Flaschen

3
OLED Rey Kylo Ren Lichtschwerter Coca Cola Flaschen
Die auf 8.000 Stück limitierten leuchtenden Star Wars Cola Flaschen mit OLED gibt es leider nicht in Deutschland =( | Bild: Coca Cola

Einfach nur cool. Eine limitierte Star Wars: The Rise of Skywalker Coca Cola Flasche bringt die Lichtschwerter von Rey und Kylo Ren dank OLED-Technologie zum Leuchten!

Um den Kinostart von „Star Wars: The Rise of Skywalker“ am 20. Dezember zu promoten, haben sich die Lizenzgeber und Coca Cola etwas ganz besonderes einfallen lassen. Das Produkt unterscheidet sich auch deutlich von den anderen Merchandise-Artikeln, die sonst so zu einem Kinostart dieses Kalibers in die Marktregale gelangen. Wir reden hier von Coca-Cola-Flaschen, die die Hauptfiguren Rey und Kylo Ren mit Lichtschwertern zeigen. Der Clou: Die Lichtschwerter leuchten dank OLED-Technologie auf, sobald das Etikett berührt wird. Wir können uns nur ausmalen, was Fans von Star Wars und Coca Cola in diesem Moment verspüren.

Der Zauber, der die Flasche zum leuchten bringt heißt organische Leuchtdioden oder OLED. Die gleiche Technologie kommt auch in Smartphones, Smart Watches oder in High-End-Fernsehgeräten zum Einsatz.

Smart-Labels mit OLED und integriertem Akku

Die Technologie wurde von einem Berliner Startup namens Inuru entwickelt. Jede Flasche enthält eines der Smart Labels des Unternehmens. Die Etiketten enthalten eine eingebaute gedruckte Batterie und die Dioden, die zum Beleuchten benötigt werden. Durch Berühren des Etiketts wird der Stromkreis vervollständigt, der dann den elektrischen Strom an die Dioden sendet. Laut Inuru kann der gedruckte Akku mindestens 500 Aktivierungen aushalten. Das Unternehmen behauptet, die Dioden seien „umweltfreundlich“, da sie ohne die Verwendung von seltenen Erden hergestellt werden. Eine Kombination mit den Star Wars Lichtschwertern ist auf jeden Fall eine cleveres Einsatzszenario für die „Smart Labels“.

Die Einsatzmöglichkeiten der OLED-Technologie scheinen unendlich
Die Einsatzmöglichkeiten der OLED-Technologie scheinen unendlich

Leider nur in Singapur

Wenn sich eine dieser limitierten Flaschen kaufen möchte, müssen sich leider nach Singapur begeben. Derzeit plant Coca-Cola, im Rahmen einer „Galactic Hunt“ -Promotion, die das Unternehmen vom 6. bis 22. Dezember im Stadtstaat durchführt, nur 8.000 Flaschen an Fans zu verteilen. An den drei Wochenenden müssen Star Wars-Fans in Singapur Hinweise finden, um die Flaschen in den Händen zu halten. Wir sind gespannt, zu welchem Preis diese Flaschen dann in Ebay & Co. angeboten werden =D

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein