OnePlus: Eigene 4K-TVs mit Android TV starten wohl bald

0
OnePlus: 4K-TV mit Android TV steht in den Startlöchern

Der Hersteller OnePlus ist bisher primär für seine Smartphones bekannt. Allerdings kündigte man bereits vor einiger Zeit vage an auch in den Bereich für Smart TVs einsteigen zu wollen. Nun gibt es neue Hinweise auf die ersten Modelle.


Anzeige

Bei der Bluetooth SIG sind jedenfalls bereits mehrere TV-Modelle gelistet, welche den neuen Geräten von OnePlus entsprechen sollen. Das deutet darauf hin, dass die Entwicklung abgeschlossen sein sollte und die Fernseher schon bald offiziell vorgestellt werden könnten. Konkret listet die Bluetooth SIG die Modelle 55Q1IN, 43Q2IN, 65Q2CN, 75Q2CN, 75Q2US.

Das spricht logischerweise für neue Smart TVs von OnePlus mit Diagonalen von 43, 55, 65 und 75 Zoll. Als Betriebsystem der Geräte soll, wie beispielsweise auch bei Pendants von Philips oder Sony, Android TV herhalten. Noch sind die TVs von OnePlus aber nur bei der Bluetooth SIG aufgetaucht und noch nicht bei anderen Stellen. Die Zusätze „CN“, „IN“ und „US“ dürften dabei auf die jeweils vorgesehenen Märkte, also China, Indien und die USA, hindeuten.

Entsprechend ist wohl auch erst einmal offen, ob OnePlus eine TVs auch in Europa auf den Markt bringen könnte. Leider kann man aus den Daten der Bluetooth SIG sonst wenig ableiten. Die TVs dürften eben mit 4K auflösen und sollen außerdem Bluetooth 5.0 mitbringen. Welche Features sonst noch an Bord sein könnten, ist aber derzeit völlig offen.

Eine OnePlus Remote ist ebenfalls schon durchgesickert

Ebenfalls über die Bluetooth SIG vor einer Weile durchgesickert: eine OnePlus Remote mit der Modellnummer RC-001A. Derzeit rechnet man damit, dass die Fernseher von OnePlus LCD-Modelle sein werden und sich an das Premium-Segment richten. Dennoch ist mit einem aggressiven Preis- / Leistungsverhältnis zu rechnen, denn diese Strategie verfolgt OnePlus ja auch im Smartphone-Markt.

Auch sollen die TVs von OnePlus als Schaltzentrale für das Smart Home herhalten können. Es dürfte auch angedacht sein, dass sich die 4K-Fernseher bequem über die Smartphones des asiatischen Unternehmens bedienen lassen. Mehr wissen wir vermutlich in den nächsten Monaten. Der Launch der TVs könnte im vierten Quartal 2019 stattfinden.

ÜBERMySmartPrice
QUELLEBluetooth SIG
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein