Pluto TV zeigt „Star Trek: Discovery“ als kostenlose Free-TV-Premiere

2
Pluto TV Star Trek zeigt erstmals
Pluto TV Star Trek zeigt erstmals "Star Trek: Discovery" im Free-TV.

Pluto TV startet den Channel Pluto TV Star Trek. Dort wird auch „Star Trek: Discovery“ als Free-TV-Premiere laufen.

Der neue Kanal startet am 1. November 2021 bei Pluto TV. Zur Erinnerung: Dieses Streaming-Angebot ist kostenlos, da es über Werbung finanziert wird. Allerdings stehen die Inhalte bei Pluto TV nicht On-Demand zur Verfügung, sondern im Rahmen von linearen Channels, also ganz ähnlich wie im traditionellen Fernsehen. So wird es eben nun auch einen Kanal zu Star Trek geben.

Tagsüber laufen dort ab dem 1. November 2021 die vier Staffeln von „Star Trek: Enterprise“. Abends wird es dann die ersten beiden Staffeln von „Star Trek: Discovery“ als Free-TV-Premiere zu sehen geben. Bisher blieb das Format nämlich den Abonnenten von Netflix vorbehalten – zumindest in unseren Breitengraden. In den USA läuft „Star Trek: Discovery“ nämlich bei Paramount+.

Für Pluto TV ist ein besonderer Meilenstein erreicht, denn „Star Trek: Discovery“ ist die erste Free-TV-Premiere, die man sich auf die Fahnen schreiben kann. Pluto TV ist via Smartphone-, Tablet- App, Amazon Fire TV, Sky Ticket, Smart TV, PlayStation, Roku oder unter pluto.tv im Browser empfangbar.

Pluto TV will Fans von „Star Trek“ ins Boot holen

„Star Trek: Enterprise“ und „Star Trek: Discovery“ sind jeweils bei Fans des Franchises eher umstritten. Während die erstgenannte Serie das Ende der Schirmherrschaft von Rick Berman über das Franchise markierte, ist bei „Star Trek: Discovery“ die Handschrift des verantwortlichen Alex Kurtzman zu erkennen. Im Gegensatz zu „Star Trek: The Next Generation“ und „Star Trek: Deep Space Nine“, die heute als beliebteste Serien des Franchises gelten, wandelt sich insbesondere bei „Star Trek Discovery“ der Schwerpunkt. So fehlen starke Charaktere und die Serie ist weitaus dystopischer als es Gene Roddenberrys Version eigentlich vorsah.

In eine ähnliche Kerbe schlug das ähnlich umstrittene „Star Trek: Picard“, das allerdings bei Amazon Prime Video in Deutschland läuft. Was haltet ihr denn von den genannten Serien?



Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

2 KOMMENTARE

  1. Danke für den Artikel. Habe vor kurzem Pluto TV entdeckt und gleich mal angefangen, Star Trek Discovery on demand zu schauen. Aber nach 5 Folgen der 1. Staffel ist Schluss. Ich kann nicht mehr sehen. Und abends im Live TV laufen die Folgen der 2. Staffel schon mittendrin. Auch von den Enterprise-Folgen kann man nur 5 aufrufen.
    Gibt es da einen Trick, den ich noch nicht entdeckt habe???

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein