Signa S2: Soundbar mit drahtlosem Subwoofer von Polk Audio

0
Signa S2 Lifestyle
Signa S2: Neue Soundbar mit zusätzlichem Subwoofer von Polk Audio

Polk Audio bringt mit der Signa S2 eine neue TV-Soundbar mit einem zusätzlichem, drahtlosen Subwoofer auf den Markt. Dieses Modell unterstützt auch HDMI ARC und kostet im Handel 249 Euro.


Anzeige

Der nordamerikanische Hersteller Polk Audio hofft mit der neuen Signa S2 auch in Europa neue Kunden zu gewinnen. Das spiegelt sich auch im verhältnismäßig günstigen Preis der Soundbar wider. Zudem hebt Polk Audio hervor, dass die Soundbar über einen Decoder für Dolby Digital 5.1 verfügt und dank Voice-Adjust-Technik den Klang besonders für Dialoge in Filmen anpassen kann. Das ist für Bewohner von Mietwohnungen sinnig, wenn sie abends bei einem Actionfilm nicht die Nachbarn wachrütteln wollen.

Polk Audio liefert die neue Soundbar Signa 2 direkt mit einem HDMI- sowie einem optischen Kabel aus. Als Schnittstelle ist aber zusätzlich auch noch Bluetooth vorhanden. Dadurch lassen sich dann natürlich an der Soundbar auch Inhalte von einem Smartphone, Tablet, Notebook oder anderweitigen, kompatiblen Geräten wiedergeben. Im Handel wird die Polk Audio Signa S2 Soundbar ab Ende Oktober zum genannten Preis von 249 Euro zu haben sein.

Polk Audio hebt die Technik Voice Adjust hervor

Vor allem geht Polk Audio im Bezug auf die Signa S2 auf Voice Adjust ein: Dabei handelt es sich im Grunde um nichts weiter als einen speziellen Equalizer, der die Stimmen in Filmen, Videospielen sowie bei Sport- und Musik-Übertragungen besonders hervorhebt. Auch HDMI Audio Return Channel (ARC) ist aber natürlich ein nettes Feature für diese Einstiegs-Soundbar. Wer möchte, steuert die Soundbar auch direkt über die Remote des jeweiligen Fernsehers. Dafür ist die Voraussetzung eine HDMI-ARC-Verbindung sowie aktives CEC am TV.

Polk Audio Signa S2 Ports
Polk Audio Signa S2: Die Anschlüsse

Weil die Signa S2 nur 5,5 cm hoch ist, lässt sie sich gut direkt unter vielen Fernsehern platzieren ohne aufzufallen. Voreingestellte Equalizer-Modi für „Filme“, „Musik“ und „Nacht“ sind ebenfalls auswählbar. Dabei ist die Soundbar auch für die Wandmontage geeignet. Der im Lieferumfang enthaltene kabellose Subwoofer kann überall im Raum platziert werden. Schenkt man dem Hersteller Glauben, so liefere er „einen massiven, fühlbar tiefen Bass„.

Polk Audio Signa S2
Polk Audio Signa S2 mit Subwoofer

Dabei ist die Signa S2 das Nachfolgemodell der Signa S1. Letztere stellt bei Polk Audio die bestverkaufte Soundbar der letzten 12 Monate dar. Teile der Signa Serie sind auch noch leistungsfähigere Soundbars für große Räume. Andere Modelle implementieren etwa auch direkt den Google Assistant oder Amazon Alexa zur Sprachsteuerung. So sind als hochpreisigere Alternativen etwa noch die CommandBar, MagniFi Mini, MagniFi MAX, und MagniFi MAX SR zu nennen.

Signa S2: Soundbar mit drahtlosem Subwoofer von Polk Audio
Bewerte diesen Artikel
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here