Sony A80J BRAVIA XR 4K OLED TV in 55, 65 und 77 Zoll mit HDMI 2.1

3
Der Sony A80J 4K OLED TV im Überblick
Der Sony A80J 4K OLED TV im Überblick

Sony hat die A80J 4K OLED Fernseher erstmals auf der CES 2021präsentiert. Wir verraten euch, welche Neuerungen der A80J 4K OLED mit sich bringt!

In 55, 65 und 77 Zoll können Heimkino-Enthusiasten den Sony A80J 4K OLED Fernseher in 2021 ordern. Der direkte Nachfolger der AH8 Serie liefert einige Verbesserungen, leider vermissen wir jedoch eine 48 Zoll-Variante. Angeblich wird die Vermarktung des AH9 (48 Zöller aus 2020) in diesem Jahr fortgeführt. Wir finden das etwas unpassend, fehlt dem Modell mit dem BRAVIA XR Prozessor und der HDMI 2.1 Schnittstelle doch zwei Highlight-Features des neuen TV-Lineups. Aber 55 Zoll sollten sich in eurer Wohnung auch ganz gut machen! (Hier geht es direkt zum Preisvergleich)

Sony A80J Bravia 4K OLED TV

Drei Verbesserungen machen den A80J 4K OLED in unseren Augen zu einem mehr als würdigen Nachfolger des AH8 (Ja die Namensgebung war in den Vorjahren verwirrend, jedoch werden die Bezeichnungen 2021 international gleichgezogen – was wir sehr begrüßen). Beginnen wir mit der BRAVIA XR-Plattform die im Grunde auf dem neuen Sony XR-Prozessor aufbaut. Der X1-Prozessor wird im High-End-Segment (Ab X90J-Serie) abgelöst, wir vermuten dahinter den neuen S900 (MT9950) Prozessor von MediaTek. Die erhöhte Performance des SoC (System on Chip) und ein zusätzliches Modul für eine angelernte künstliche Intelligenz (AI) soll, kombiniert mit einer angelernten kognitiven Intelligenz, ein ganz neues Hör- und Seherlebnis abliefern. Der A80J kann dabei auf (umbenannte) Technologien wie XR Motion Clarity, XR Triluminos Pro und XR 4K Upscaling zurückgreifen. XR OLED Contrast bezeichnet den Kontrast-Booster, der ein lebendiges Bilderlebnis abliefern soll.

Hat seine schlanke Linie trotz Lockdown und Feiertage behalten: Sonys A80J 4K OLED TV
Hat seine schlanke Linie trotz Lockdown und Feiertage behalten: Sonys A80J 4K OLED TV

Zwei HDMI 2.1-Ports mit ALLM & VRR

Die fehlende HDMI 2.1-Schnittstelle in den hochpreisigen OLED TVs aus 2020 möchten wir einfach nur vergessen. Mit dem Blick nach vorne, und dem neuen SONY XR Prozessor, ist der Weg für die neue Schnittstelle geebnet. Der A80J sowie der „große Bruder“ A80J besitzen jeweils zwei HDMI 2.1 Anschlüsse. Diese werden sicherlich durch zusätzliche HDMI 2.0-Ports begleitet – Verarbeitung von 4K@120Hz mit HDR, ALLM (Auto Low Latency Mode) und VRR (Variable Refresh Rate) inklusive. Ob ALLM und VRR bereits bei der Auslieferung der Geräte integriert ist, oder per Firmware-Update nachgeliefert werden, steht derzeit noch nicht fest.

XR Sound mit Acoustic Surface Audio+

Sony hat die im A80J 4K OLED TV integrierte Acoustic Surface Audio+-Technologie weiter verbessert. Die OLED-Fernseher des japanischen Herstellers sind die einzigen Modelle, die das Display mittels Schwingungen zum „Lautsprecher“ verwandeln. Mit den neuen, performanteren Aktuatoren, kann auch wirklich das ganze Display in Schwingung versetzt werden (keine Sorge die Schwingungen sind nicht sichtbar). Der Klang kommt somit kraftvoller und direkt aus der Richtung des Bildes. Ein zusätzlicher Subwoofer sorgt zudem für den nötigen „Rumms“. Zuletzt darf noch 3D Surround Upscaling erwähnt werden, welches 2.1 Stereo oder 5.1 Surround-Signale in ein 5.1.2 3D-Signal hochskaliert.

Die Standfüße des Sony A80J (hier die 65 Zoll Variante) können in drei Positionen am TV befestigt werden.
Die Standfüße des Sony A80J (hier die 65 Zoll Variante) können in drei Positionen (seitlich, mittig und erhöht) am TV befestigt werden.

Mit dabei und definitiv erwähnenswert ist Dolby Vision HDR, Dolby Atmos, der Netflix Calibrated Mode und IMAX Enhanced. Hinter Ambient Optimization „versteckt“ sich ein RGB-Lichtsensor, der anhand der Umgebungsinformationen nicht nur die Helligkeit des Bildes, sondern auch dessen Farbtemperatur optimiert. Der Klang verändert sich ebenfalls. Nach einer Raumkalibrierung verändert sich der Sound um z.B. Verwerfungen von im Raum stehenden Objekten zu beheben. Das Design des A80J ist ebenfalls wieder allererste Sahne. Jedoch ist das ja meist nicht so schwer, da das schlanke OLED-Panel immer eine gewisse Wertigkeit ausstrahlt. Die Standfüße können übrigens in drei Positionen – flach, mittig und erhoben – angebracht werden.

Aus Android TV wird Google TV

Android TV wird (wie wir bereits berichtet haben) zu Google TV und damit verändert sich nicht nur der Funktionsumfang, sondern auch die Nutzeroberfläche. Integriert ist somit auch der Google Assistant, welcher über die integrierten „Hands-free“ Mikrofone im TV auch ohne Fernbedienung genutzt werden kann. Ebenfalls mit dabei Chromecast built-in, Amazon Alexa, Bluetooth,  Apple AirPlay 2 und Apple HomeKit. Ihr wollt noch mehr? Wie wäre es dann mit einer neuen Premium-Fernbedienung mit Aluminium-Finish und ENDLICH beleuchteten Tasten!

Sonys TV-Lineup 2021 - X90J X95J Z9J A90J A80J
Sonys TV-Lineup 2021 (von links): X90J – X95J – Z9J – A90J – A80J

Zuletzt dürfen wir noch BRAVIA CORE erwähnen, der neue Premium-Streamingservice der nur Sony Bravia XR-Kunden zur Verfügung steht. Mit dem Kauf eines A80J erhält man ein 24-monatiges Abo (Zugriff auf rund 100 Titel) und 10 Movie Credits geschenkt. Mit letzteren kann man sich 10 Filme aus einer Auswahl von über 300 Meisterwerken aussuchen und genießen – und das mit einem Videostream von bis zu 80 Mbit/s.

Unterschied zwischen Sonys A80J und A90J:

Die OLED-Modelle aus Sonys 2021 TV-Lineup unterscheiden sich eigentlich in nur vier Belangen. Das größte Modell der A80J-Serie hat eine Diagonale von 77 Zoll, während beim A90J die neue 83-Zollgröße zum Einsatz kommt. Zum Zweiten unterscheiden sich die Modelle im Design, vor allem die Anbringung und Funktion der Standfüße ist etwas unterschiedlich. Am auffälligsten dürfte jedoch sein, dass der A90J ein optimiertes OLED-Panel nutzt, was in der XR Contrast Booster Pro Technologie fußt. Dahinter verbergen sich optimierte OLED-Panels, die dem großen Bruder eine Gesamthelligkeit, sowie erhöhte Spitzenlichter ermöglicht. Das soll wiederum in einen breiteren Kontrast und erhöhtem Farbvolumen resultieren. Zuletzt besitzt der A80J nur einen nach vorne gerichteten Subwoofer, der A90J zwei.

Sony A80J Preis & Verfügbarkeit:

Die Preise und Verfügbarkeiten des Sony A80J 4K OLED TV in 55, 65 und 77 Zoll sind mittlerweile kommuniziert. Die Modelle sind ab April 2021 für 1.999 Euro, 2.799 Euro und 4.999 Euro im Fachhandel erhältlich. Das komplette TV-Lineup 2021 von Sony findest du in diesem Beitrag!

Sony XR-55A80J OLED-Fernseher (139 cm/55 Zoll, 4K Ultra HD, Google TV, BRAVIA XR)

Amazon Preis: € 1.584,60
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen*
Cyberport Preis: € 1.599,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage
Jetzt kaufen*
Saturn Preis: € 1.599,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Lieferung in 1-3 Werktagen
Jetzt kaufen*
MediaMarkt Preis: € 1.599,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Lieferung in 2-5 Werktagen
Jetzt kaufen*
EP: ElectronicPartner Preis: € 1.599,00
Shipping: € 39,95
Verfügbarkeit: Versandlager, Lieferung in 1–3 Werktagen
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 24. September 2021 um 17:58 Uhr. Preise können sich bereits geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sony XR-65A80J OLED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Google TV, BRAVIA XR)

Tecedo.de Preis: € 1.980,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: sofort lieferbar, 1-4 Werktage
Jetzt kaufen*
Amazon Preis: € 2.121,40
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen*
EP: ElectronicPartner Preis: € 2.099,00
Shipping: € 39,95
Verfügbarkeit: Versandlager, Lieferung in 3–30 Werktagen
Jetzt kaufen*
Saturn Preis: € 2.199,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Lieferung in 1-3 Werktagen
Jetzt kaufen*
Cyberport Preis: € 2.199,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage
Jetzt kaufen*
MediaMarkt Preis: € 2.199,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Lieferung in 2-5 Werktagen
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 24. September 2021 um 17:58 Uhr. Preise können sich bereits geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sony XR-77A80J OLED-Fernseher (195 cm/77 Zoll, 4K Ultra HD, Google TV, BRAVIA XR)

MediaMarkt Preis: € 3.088,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Lieferung in 2-5 Werktagen
Jetzt kaufen*
Saturn Preis: € 3.088,00
Shipping: € 29,90
Verfügbarkeit: Lieferung in 1-3 Werktagen
Jetzt kaufen*
Cyberport Preis: € 3.118,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferbar in 2-4 Tagen, Lieferzeit 3-7 Werktage
Jetzt kaufen*
EP: ElectronicPartner Preis: € 3.799,00
Shipping: € 39,95
Verfügbarkeit: Versandlager, Lieferung in 1–3 Werktagen
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 24. September 2021 um 17:58 Uhr. Preise können sich bereits geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

3 KOMMENTARE

  1. Bin unentschlossen, was wohl die bessere Wahl für mich wäre. Habe einen Abstand von 4m zum TV, schaue hauptsächlich Abends Fußball, Serien, Filme. A90J 65“ oder A80J 77“?

    • Also ich komme mit 4 Meter und 65 Zoll gut zurecht. Vor allem beim Fußball, mit vielen bewegten Bilder und Kameraschwenks wird man einen Detailverlust bereits durch das Bildsignal hinnehmen müssen. Den Vorteil des erweiterten Dynamikumfangs und Farbraums, sowie erhöhte Bildfrequenzen kannst du aus so ziemlich jeder Entfernung mitnehmen. Man achtet auch irgendwann nicht mehr auf jedes Detail, erkennt jedoch den Unterschied zwischen schlechten und guten Videostreams. Man könnte natürlich mit 77 Zoll sichergehen, aber das kostet dann doch eine Stange Geld.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein