Sonys 2018 OLED TVs sind bis zu 28% günstiger als die Vorjahresmodelle

0
Sony AF8 OLED TVs auf der CES 2018 (KD-55AF8 & KD-65AF8)
Sonys AF8 OLED TV (KD-55AF8 & KD-65AF8) erhalten das Dolby Vision Update

Sony hat die US-Preise für die neue 2018 OLED TV-Serie A8F bekanntgegeben. Die neuen Modelle sind in 55 & 65 Zoll erhältlich und werden mit einem Retail-Preis von 2.999 $ bzw. 3.999 $ gelistet. Damit sind die Markteinführungs-Preise im Vergleich zu Sonys OLED-Debüt in 2017 (A1E) um bis zu 28 Prozent gesunken.


Anzeige

Update 09-04-2018: Sony hat die Preise und Verfügbarkeit der neuen 4K OLED Fernseher der AF8-Serie bestätigt. Der KD-55AF8 ist für 2.799 EUR, der KD-65AF8 für 3.799 EUR erhältlich. Beide Geräte sollen ab Ende April 2018 an Vorbesteller und Fachhändler ausgeliefert werden.

Originalbeitrag: Gute Nachrichten für Nutzer die auf einen günstigen, oder günstigeren 4K OLED TV von Sony gewartet haben. Die neuen A8F (in Deutschland AF8) OLED Fernseher können mit weitaus günstigeren Markteinführung-Preisen aufwarten. Das hat natürlich mehrere Gründe. Zum einen ist das Design und der Aufbau der neuen Geräte nicht so Aufwendig als bei der A1 OLED Serie, zum anderen sind die Preise für OLED-Panels (auch mit Crystal Sound Surface) weiter gesunken. Zugegeben, die Preise sind mit 2.999 und 3.999 $US noch ganz schön mächtig, dafür bekommt man aber alles was die 2017 Top-Modelle ausgemacht hat inkl. kleineren Verbesserungen.

Das Design wurde z.B. soweit angepasst, dass der Bildschirm nun nicht mehr leicht nach hinten geneigt ist. Das war bei den Vorjahresmodellen des öfteren bemängelt worden. Zum anderen erlaubt es der neue Aufbau einen zweiten Subwoofer zu integrieren. Somit bekommt man einen noch kräftigeren Klang in den tiefen Frequenzen präsentiert.

Gar nicht mehr so teuer: Der Sony A8F (Deutschland AF8) wird in den USA bereits ab 2.999 $US verkauft

Sony muss sich auf Preiskampf einstellen

Die deutschen Preise wurden noch nicht kommuniziert. Wir gehen aber davon aus, dass diese 1zu1 den US-Preisen entsprechen, somit bei 2.999 & 3.999 Euro liegen. Es wird interessant zu beobachten, wie sich die Preise im Laufe des Jahres entwickeln. Sony setzt die Marktpreise doch gerne einmal ein paar Euro höher an um im laufe des Geschäftsjahres mit Marketing-Aktionen und Senkungen der unverbindlichen Preisempfehlung die Abverkäufe besser steuern zu können. Sony wird sich auf einen Preiskampf im „Ultra High Quality“-Segment einstellen müssen, da die Konkurrenz im OLED-Feld größer geworden ist, die ihre Produkte nicht unbedingt teurer verkaufen. Da hilft das Alleinstellungsmerkmal „Acoustic Surface“ (Klang-emittierendes OLED-Panel) leider auch nicht.


Sonys 2018 OLED TVs sind bis zu 28% günstiger als die Vorjahresmodelle
4.6 (92.73%) 11 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here